Mehr Geld für Grundschullehrer: SPD fordert bessere Besoldung in Hessen

„Wir brauchen mehr Grundschullehrkräfte für unsere Schulen und eine gerechte Bezahlung. Schwarzgrün darf nicht warten, bis der Zug abgefahren ist und die anderen Bundesländer besser bezahlen, sondern muss jetzt aufspringen“, fordert die Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer (SPD).

Waldeck-Frankenberg. „Es gibt viele Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des Grundschullehramts. Die Besoldung mit A 13 wäre eine, die vor allem gerecht und nachvollziehbar im Jahr 2019 ist“, meint die Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer (SPD).

Die Besoldung mit A 13 entspricht 3804,54 Euro Brutto, A12 entspricht 3268,62 Euro Brutto. Sommer verweist auf die besondere Verantwortung, die Grundschullehrkräfte für den Bildungsweg hätten. Trotz der höheren Stundenverpflichtung und der gestiegenen Anforderungen durch Heterogenität, Ganztags oder Integration, verdienten sie in ihren Augen mit der Besoldungsstufe A12 immer noch weniger als Lehrkräfte anderer Schulformen. Das sei nicht nur angesichts des eklatanten Mangels an Grundschullehrkräften ungerecht. Es zeige auch, dass sich die Wertschätzung, die ihnen von Seiten der schwarzgrünen Landesregierung entgegengebracht werde, auf Sonntagsreden beschränke.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Das Hessen CyberCompetenceCenter und die hessische Polizei beobachten verstärkt Betrugsversuche und Versuche, Schadsoftware im Kontext der Coronapandemie zu verbreiten.
Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Firmengelände in Bad Wildungen ein. Sie entwendeten verschieden Metalle und Elektrogeräte.
Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

In der Ortsdurchfahrt von Freienhagen muss eine Schachtabdeckung repariert werden. Das macht eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich.
B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.