Mehrere Autos beschädigt: Unbekannter demoliert unter anderem Aud

Blaulicht, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Rettung, Raser, Verbrechen, Verbrecher, Gauner, Dieb, Diebe, Unfall, FFW, Flucht, Gefängnis, gefangen, Feuer, Brand, Mörder, Polizist, Polizistin, Haft. Fotos: Göbel, Sippel, Grebe

Vandalismus und Diebstahl an Pkw: Die Polizei meldete gleich mehrere Fälle in Frankenberg.

Frankenberg. Ein 20-jähriger Mann aus Burgwald parkte seinen silbernen Audi A3 am Freitagabend um 20 Uhr auf dem Landratsamtparkplatz in Frankenberg. Am späten Samstagnachmittag stellte er um 17.30 Uhr fest, dass ein unbekannter Randalierer zwischenzeitlich sein Auto demolierte. Beide Außenspiegel wurde abgerissen und eine Tür eingedellt. Der Schaden beläuft sich auf ca 2.000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel.: 06451-7203-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Frankenberg. Ein 71-jähriger Mann aus Frankenberg parkte seinen blauen Mercedes C-Klasse am Donnerstagnachmittag um 16.30 Uhr auf einer Parkfläche in der Jahnstraße in der Nähe des Landratsamtes. Am Samstagmorgen stellte er um 9 Uhr fest, dass zwischenzeitlich ein Dieb eine Seitenscheibe eingeschlagen und aus der Mittelkonsole ein mobiles Navigationsgerät gestohlen hat. Im gleichen Tatzeitraum wurde im Parkhaus in der Uferstraße eine Scheibe eines weißen Citroen Klein-LKW eingeschlagen. Gestohlen wurde aus diesem Fahrzeug nichts.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel.: 06451-72030; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reiserückkehrer dürfen sich im Landkreis kostenlos auf das Coronavirus testen lassen

Reiserückkehrer, die beispielsweise aus dem Urlaub oder von einer Geschäftsreise nach Waldeck-Frankenberg zurückkommen, können sich an ihren Hausarzt wenden, der alles …
Reiserückkehrer dürfen sich im Landkreis kostenlos auf das Coronavirus testen lassen

Drogen, Messer, Haftbefehl: Gesuchter ist am Schulgelände in Bad Arolsen unterwegs

Dubiose Gestalten wollten nachts nahe einer Schule Bad Arolsen "Holz entsorgen". Als die Polizei die beiden Männer überprüft, klicken sofort die Handschellen.
Drogen, Messer, Haftbefehl: Gesuchter ist am Schulgelände in Bad Arolsen unterwegs

Wandern im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Geführte Wanderungen im Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee finden unter coronakonformen Bedingungen statt. Aktuell wird eine Familienwanderung, eine Exkursion zu …
Wandern im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Schwere Rüttelplatte von Baustelle bei Dehringhausen abtransportiert

Am vergangenen Wochenende wurde vom Baustellengelände an der Landesstraße 3083 zwischen Freienhagen und Dehringhausen eine 500 Kilogramm schwere Rüttelplatte der Firma …
Schwere Rüttelplatte von Baustelle bei Dehringhausen abtransportiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.