Mehrsprachige Hilfe zur Selbsthilfe im Landkreis

Um vorhandene Sprachbarrieren zu überwinden und die Selbsthilfearbeit in Waldeck-Frankenberg auch Menschen mit Migrationshintergrund zugänglich zu machen, informiert die Selbsthilfekontaktstelle des Kreises nun in Arabisch, Englisch, Türkisch und Russisch.
+
Um vorhandene Sprachbarrieren zu überwinden und die Selbsthilfearbeit in Waldeck-Frankenberg auch Menschen mit Migrationshintergrund zugänglich zu machen, informiert die Selbsthilfekontaktstelle des Kreises nun in Arabisch, Englisch, Türkisch und Russisch.

Um vorhandene Sprachbarrieren zu überwinden und die Selbsthilfearbeit in Waldeck-Frankenberg auch Menschen mit Migrationshintergrund zugänglich zu machen, informiert die Selbsthilfekontaktstelle des Kreises nun in Arabisch, Englisch, Türkisch und Russisch.

Korbach. Um vorhandene Sprachbarrieren zu überwinden und die Selbsthilfearbeit in Waldeck-Frankenberg auch Menschen mit Migrationshintergrund zugänglich zu machen, informiert die Selbsthilfekontaktstelle des Kreises nun in Arabisch, Englisch, Türkisch und Russisch. Dazu wurden entsprechende Flyer aufgelegt.

Die Selbsthilfegruppen können eine wichtige Unterstützung bei Erkrankungen, Behinderung, familiären Problemen, sozialen Notlagen oder psychischen Traumata sein. Oftmals sind das Angebot der Kontaktstelle und der Gedanke der Selbsthilfe in diesen Personenkreisen unbekannt. Sprachbarrieren und Scham kommen hinzu.

Diese Lücke möchte die Selbsthilfekontaktstelle durch die mehrsprachigen Flyer ein Stück weit schließen. So sollen die Flyer nicht nur an bekannten Stellen ausgelegt werden, sondern auch an Organisationen, Initiativen, die in diesem Bereich tätig sind, versandt werden. Weitere Informationen für Interessierte gibt es unter E-Mail: shk@lkwafkb.de und Tel. 05631 – 954 888.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bad Arolsen: Erneuter Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung

Am Samstagmorgen, 23. Januar, kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bad Arolsen- Mengeringhausen. Ein Flüchtling …
Bad Arolsen: Erneuter Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 158.968 Menschen (Stand:18. Januar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Weniger Neuinfektionen: Zahl der Coronatoten steigt im Landkreis

Statt Inzidenzwerten von über 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnende in den vergangenen sieben Tagen, bewegen sich die Werte der vergangenen Tage unter 150, Tendenz …
Weniger Neuinfektionen: Zahl der Coronatoten steigt im Landkreis

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem  47-Jährigen und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.