Metal, Mandoline und Minifestival: Der Kulturverein Scherfede lädt zur Rocknacht ein

Der Kulturverein Scherfede lädt zur Rocknacht ein.  Die Bands „Schank“ und „Mandowar“ sowie „DJ Bollo“ treten auf. Der Vorverkauf läuft.

Warburg - Sechs Stunden Programm für maximal 130 Zuschauer werden im Gasthof Luis in Warburg-Scherfede geboten. Die Rocknacht findet am am 9. Februar 2019 ab 20 Uhr statt.

Die Kölner Band "Schank" bietet Powerfolk mit kölschen Texten. Schank ist das neue Projekt des Echopreisträgers Martell Beigang, der Drummer von "Dick Brave and the Backbeats" und der Folkband "m. walking on the water" ist. Bei Schank spielt er Akustik-Bass und singt.

Danach folgen Stücke von AC/DC, Metallica, Rammstein, Guns'n'Roses, Iron Maiden, Manowar, Kiss, Queen, Rage against the machine, Pink Floyd, Led Zeppelin, Johnny Cash, Motörhead, Steppenwolf, Alice Cooper, Judas Priest und Nirvana. Alle werden auf die Bühne gebracht nur mit Mandoline, Ukulele und Gitarre. Mandowarinterpretieren Metal-Klassiker somit auf ihre ganz eigene Weise. Die Musiker aus Wetzlar treten bereits zum sechsten Mal im Gasthof Luis aus.

DJ Bollo lockt das Publikum nach den Bands auf die Tanzfläche. Bekannt wurde er vor allem durch sein Partyformat "Bollos Popshow", das im Warburger KUBA seit Jahren ein Dauerrenner ist. Karten sind im Vorverkauf erhältlich. Mehr Infos...

Rubriklistenbild: © Foto: Veranstalter

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ampeln werden zeitweise an der Ortsumgehung bei Korbach B 251/252 aufgestellt

In den kommenden beiden Wochen vom 2. bis 13. März 2020 erhalten die Verkehrsknoten der Umgehungsstraße neue Schutzplanken.
Ampeln werden zeitweise an der Ortsumgehung bei Korbach B 251/252 aufgestellt

Polizeieinsatz: Frau tot in vermüllter Wohnung gefunden

Die Polizei in Frankenberg entdeckte heute ein tote Frau in ihrer Messie-Wohnung. Ein Fremdverschulden schließen die Beamten aus.
Polizeieinsatz: Frau tot in vermüllter Wohnung gefunden

Mann rast mit Auto in Rosenmontagszug: Befremdliche Einzelheiten zum Täter - „Er war unberechenbar“

In Volkmarsen ist es bei einem Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Autofahrer ist in die Zuschauermenge gefahren. Fast 60 Menschen wurden …
Mann rast mit Auto in Rosenmontagszug: Befremdliche Einzelheiten zum Täter - „Er war unberechenbar“

Arbeitslosenquote liegt bei 3,7 Prozent im Landkreis

Der Winter hinterlässt auf dem heimischen Arbeitsmarkt kaum Spuren. In Waldeck-Frankenberg liegt die Arbeitslosenquote aktuell bei 3,7 Prozent, was einem Minus von 0,1 …
Arbeitslosenquote liegt bei 3,7 Prozent im Landkreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.