Mission Taiwan

Besucher des Missionsgottesdienstes im Jugend- und Gemeindezentrum - hier beim anschlieenden Waffel-Essen.Frankenberg. Das Missionars-Ehepaar S

Besucher des Missionsgottesdienstes im Jugend- und Gemeindezentrum - hier beim anschlieenden Waffel-Essen.

Frankenberg. Das Missionars-Ehepaar Scharrer war im neuen Gemeindezentrum in Frankenberg zu Gast. Dr. Imanuel Scharrer und seine Frau Erika sind fr die Marburger Mission seit 30 Jahren in Fernost ttig. Zunchst zehn Jahre in Thailand und nun am Theologischen Seminar der Lutherischen Kirchen in Taiwan.

Neben dem theologischen Unterricht und der Pastorenausbildung betreuen sie eine umfangreiche Gemeinde unter den rund 70.000 Gastarbeitern, die berwiegend aus Ost-Thailand kommen. Gottesdienste sind dort den tglichen Schichtarbeitszeiten - selbst sonntags - angepasst. So finden die Hauptgottesdienste zumeist zwischen 19 und 21 Uhr statt.

Vorher und nachher sind Fahrdienste zu versehen, weil die Gottesdienstbesucher selbst nicht ausreichend mobil sind. Die meisten Gastarbeiter verbringen die Nacht in Schlaflagern in ihren Fabriken. Und Sonntagabends gibt es keine ffentlichen Verkehrsmittel. Trotzdem mssen sie dort meist vor 22 Uhr wieder zurck sein. So ist es zwingend ntig, stndig einen gemeindlich organisierten umfangreichen Fahrdienst vorzuhalten.

Etwa eine halbe Million Menschen aus China, Vietnam, Thailand, den Philippinen und Indonesien leben als Gastarbeiter oder auch im Untergrund in Taiwan.

Davon befinden sich rund 1.000 Menschen in Haft, weil sie die zugewiesenen Arbeitsstelle verlassen haben, das Visum verloren, heimlich einreisten, wegen Scheinheirat, geflschter Papiere oder Prostitution. Die Gefngnisseelsorge spielt ebenfalls eine groe Rolle im Leben der Missions-Teams.

Links: Das Missionarsehepaar Erika und Imo Scharrer im Gesprch mit Ulrich Huhn.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hochheidetag auf dem Kahle Pön
Waldeck-Frankenberg

Hochheidetag auf dem Kahle Pön

Die violett blühende Landschaft auf dem Kahle Pön bei Willingen-Usseln ist Kulisse für den vierten Hochheidetag am Sonntag, 8. August.
Hochheidetag auf dem Kahle Pön
Waldeckische Landeszeitung in neuer Hand
Waldeck-Frankenberg

Waldeckische Landeszeitung in neuer Hand

Die „Waldeckische Landeszeitung“ und die „Frankenberger Zeitung“ sind verkauft. Heute gab es eine Betriebsversammlung beim Bing Verlag.
Waldeckische Landeszeitung in neuer Hand
Dienst- und Betriebsjubiläen
Waldeck-Frankenberg

Dienst- und Betriebsjubiläen

Bad Arolsen. Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses wurden in einer kleinen Feierstunde geehrt.
Dienst- und Betriebsjubiläen
Fotostrecke: Festakt und 'Tag der offenen Tür' am Stadtkrankenhaus Korbach
Waldeck-Frankenberg

Fotostrecke: Festakt und 'Tag der offenen Tür' am Stadtkrankenhaus Korbach

Der goldene Schlüssel ist übergeben, das rote Band durchtrennt: Mit einem Festakt wurde der Neubau am Stadtkrankenhaus Korbach eröffnet.
Fotostrecke: Festakt und 'Tag der offenen Tür' am Stadtkrankenhaus Korbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.