Mitgliederbestand regelrecht ausgewechselt

Battenberg. Aus dem für mildtätige Zwecken gegegründeten Verein MILVO ist ein neuer Sozialverband entstanden. Hatte sich der Verein bei seiner Grü

Battenberg. Aus dem für mildtätige Zwecken gegegründeten Verein MILVO ist ein neuer Sozialverband entstanden. Hatte sich der Verein bei seiner Gründung noch auf das Einsammeln von Altkleidern und Verbrauchsgütern spezialisiert, die an Bedürftige verteilt wurden, so gehören nun auch soziale Hilfe und Beratungen hinzu.

Durch die neue Aufgabenstellung ist eine räumliche Aufteilung erfolgt. Neben dem bisherigen Büro in Battenberg entstand eine weiter Anlaufstelle in Niederasphe.

Das Ziel der mildtätigen Hilfe, das Bernd Ellmerich zusammen mit seiner Frau Karin verfolgt, bleibt nach wie vor einer der Kernpunkte der Vereinsarbeit, jedoch seien angesichts der demographischen Entwicklung der Gesellschaft sozialrechtliche Hilfestellung und eine Umstellung der Vereinsarbeit erforderlich geworden.

"Insbesondere ist der Mitgliederbestand nicht nur erweitert, sondern regelrecht ausgewechselt worden, da die Mehrzahl der Mitglieder jetzt Neuzugänge im Rahmen der sozialen Interessenvertretung sind. Vorher mussten unter anderem eine neue Verbandssatzung erstellt und weitere Stolpersteine aus dem Weg geräumt werden. Letztendlich hat man die rechtliche Umgestaltung unter Dach und Fach bringen können", so der zweite Vorsitzende Ehrhard Scholz.

Die Zahl der Mitglieder ist dadurch von 260 (Stand: 1.1.2012) auf aktuell 414 angewachsen.

"Die neu gestaltete Verbandsarbeit ab September 2011 erstreckt sich insbesondere auf die Durchführung von rund 400 Verfahren im Rahmen der Sozialberatung, davon 101 Verfahren der sozialrechtliche Interessenvertretung, deren Quantitätssteigerung dem Mitgliederzuwachs entspricht", so der Verband.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel

Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Asylbewerber bedrohte Mitarbeiter der Ausländerbehörde Schwalm-Eder mit einem Küchenmesser und wird durch Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.