Mitreißende Folk-Music beim Festival „Irish Spring“

Bad Wildungen. Mitreißende Folk-Music will das Festival "Irish Spring" in Bad Wildungen am Donnerstag, 8. März, bieten. Ab 19 Uhr steigen

Bad Wildungen. Mitreißende Folk-Music will das Festival "Irish Spring" in Bad Wildungen am Donnerstag, 8. März, bieten. Ab 19 Uhr steigen in der Wandelhalle diesmal ausschließlich irische Musiker auf die Bühne, um mit Gesang, Instrumentals und Tänzen dem Frühling auf lebendige Art einzuheizen.

"Die Fans können sich auf einen spannenden Abend mit hohem "Erfrischungsfaktor" freuen", verspricht das Staatsbad Bad Wildungen.

Mit dabei sind diesmal:

The Henry Girls (Three Donegal Sisters)

Fidil (Magic Irish Violins)

Emma O’Sullivan (All Ireland Dance Champion )

Tulsk ( Irish Folk Power )

Zum ersten Mal wird eine "All-Star-Band" speziell nur für das Festival gegründet: In Tulsktreffen Alan Doherty, der "Herr der Ringe" - Flötist sowie Enfant Terrible des Irish Folk, der vielseitige Sean Reagan, Sänger Alan Burke und "Master of Bass" Paul O’Driscoll aufeinander – mit einem Ziel: dieses Power Quartett will einen musikalischen Wirbelsturm entfesseln, schließlich gilt der mythische Ort Tulsk in Roscommon als "Tor zur Unterwelt" !

2012 wird erneut eine virtuose Tänzerin den Staub von den Bühnen-Brettern fegen und nicht nur den Tanzfreunden großen Applaus entlocken: Emma O'Sullivan erhielt den "All-Ireland" Meister-Titel im Sean Nos Dance, der Urform des irischen Tanzes, aus dem schließlich Riverdance hervorging. Emma führt uns zurück in die Zeit, als nicht auf der Bühne sondern etwa in der Küche in großen Pfannen, auf Whiskeyfässern oder mit einem Besen als Tanzpartner getanzt wurde.

Aus dem stürmischen Donegal kommen zwei weitere besonders auffallende Programmpunkte: Fidil, drei gestandene irische Männer mit nichts als drei Geigen, so farbenreich, virtuos und begeisternd gespielt, dass man kein weiteres Instrument vermisst.

Dem gegenüber stehen in The Henry Girls drei bezaubernde Schwestern, deren vokale Intensität vom rauen Klima des irischen Nordwestens geprägt ist, die aber immer wieder auch den Blick in die Ferne bis nach Amerika schweifen lassen...

Kein Irish Spring Festival ging bisher ohne eine Session als "Festival Finale" zu Ende. Das wird auch 2012 so sein, wenn alle Musiker noch einmal die Bühne stürmen und das Publikum mitreißen, in einen Sog aus Songs und Tänzen, bis der Vorhang fällt...

Das Programm beginnt bereits um 19 Uhr; der Eintritt kostet auf allen Plätzen 19 Euro (mit Kurkarte ermäßigt 17 €). Eintrittskarten gibt es bei den Kur- und TouristInfos in Bad Wildungen (Brunnenallee 1, Tel. 05621 / 96567-41) und Reinhardshausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wasser präziser steuern: CDU-Kreisverband stößt zusätzliche Datenerhebung am Edersee an

Die Christdemokraten wollen sich nicht nachsagen lassen, das außer Poltern nichts geschehen ist und setzen auf gemeinsames Handeln im Sinne von mehr Tourismus am Edersee …
Wasser präziser steuern: CDU-Kreisverband stößt zusätzliche Datenerhebung am Edersee an

Hightech im Handwerk: Mensch-Maschine macht müde Maler zur Geschichte

Das mit 1,9 Kilogramm leichteste Exoskelett seiner Art ist ein „passives Modell“. Es benötigt eine Energiezufuhr durch eine Batterie.
Hightech im Handwerk: Mensch-Maschine macht müde Maler zur Geschichte

Das Tierheim Bad Wildungen sucht ein neues Zuhause für den Kater Speedy

Der schwarze Kater mit den grauen Abzeichen liebt es ruhig und auf keinen Fall hektisch.
Das Tierheim Bad Wildungen sucht ein neues Zuhause für den Kater Speedy

Glückliche Absolventen feiern ihr Examen im Stadtkrankenhaus Korbach

Unter den besonderen Bedingungen der aktuell andauernden Corona-Pandemie nahmen die diesjährigen Absolventen im Bildungszentrum am Stadtkrankenhaus Korbach ihre Urkunden …
Glückliche Absolventen feiern ihr Examen im Stadtkrankenhaus Korbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.