Mitsingen erwünscht: Weihnachtliches Chorkonzert in der Kirche zu Battenberg

+
Der Kinderchor Rennertehausen unter der Leitung von Willi Battenfeld.

Der Kinderchor Rennertehausen sowie die Chöre Cantabile und Dynamis laden zum kostenfreien Konzert mit vielen Weihnachtsliedern ein.

Dezember. In diesem Jahr haben sich der Kinderchor aus Rennertehausen und die Chöre Cantabile und Dynamis eine vorweihnachtliche Überraschung ausgedacht. Am Freitag, 7. Dezember, veranstalten sie ab 18 Uhr in der katholischen Kirche in Battenberg ein Mitsing-Konzert.

Groß und Klein, Jung und Alt sind eingeladen, gemeinsam mit den Chören zu singen. Jeder Besucher kann und darf bei allen Liedern mit einstimmen oder sich genüsslich zurücklehnen und zuhören. Für die kleinen Besucher darf die Weihnachtsbäckerei von Rolf Zuckowski natürlich nicht fehlen. Auch die Geschichte vom Rentier Rudolph mit der roten Nase wird besungen. Der Kinderchor singt unter anderem das bekannte „Sind die Lichter angezündet“ und „Es ist für uns eine Zeit angekommen“.

Cantabile wird gemeinsam mit allen Chorsängern und Gästen „Alle Jahre wieder“ ertönen lassen. Dynamis präsentiert eine moderne Version des „O Tannenbaum.“ Bei einigen traditionellen Liedern, wie „Macht hoch die Tür“, „Tochter Zion“ und „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ oder „Leise rieselt der Schnee“ wird Martina Röse an der Orgel begleiten. Liedblätter werden ausgelegt. Der Eintritt ist frei, die Chöre freuen sich über eine freiwillige Gabe.

Das gemeinsame Singen in der Familie in der Adventszeit ist leider eine Ausnahme geworden. Die Chöre möchten dieser Tradition wieder einen kleinen Anschub geben. Beim Mitsing-Konzert darf jeder so laut oder leise, so schief oder gerade singen, wie er möchte. Nicht die angestrebte Perfektion eines Chorauftrittes steht hier im Mittelpunkt, sondern die Freude am Singen in der Gemeinschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher haben sich das Vereinsheim des Hundesportvereins in Burgwald vorgenommen

In Burgwald "Auf den Rödern" ist in das Vereinsheim des dortigen Hundesportvereins eingebrochen worden.
Einbrecher haben sich das Vereinsheim des Hundesportvereins in Burgwald vorgenommen

Diebe sind weiter auf der Jagd nach Rußpartikelfiltern und Katalysatoren von Mercedes Kleintransportern

Diebe waren in Bad Wildungen-Wega und Edertal-Wellen auf Beutezug. Weitere Rußpartikelfilter und Katalysatoren von Kleintransportern sind verschwunden.
Diebe sind weiter auf der Jagd nach Rußpartikelfiltern und Katalysatoren von Mercedes Kleintransportern

Tausende Euro Schaden an der Ortenbergschule in Frankenberg

Nach Einschätzung der Polizei handelt es sich um blinde Zerstörungswut, die die Ortenbergschule in Frankenberg traf. Dort wurde versucht mehrere Fenster einzustreten.
Tausende Euro Schaden an der Ortenbergschule in Frankenberg

Die Hessenkasse löst rund 21 Millionen Euro Kredite in Waldeck-Frankenberg ab

Für Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer ist der 17. Dezember 2019 ein historischer Tag: Ab heute sind Hessens Kommunen ihre Kassenkredite los.
Die Hessenkasse löst rund 21 Millionen Euro Kredite in Waldeck-Frankenberg ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.