Mittlerer Bildungsabschluss sollte ausreichen

+
Sozialminister Stefan Gruettner

Hessen. Heute hat der EU-Binnenmarktausschuss entschieden, dass auch künftig ein mittlerer Bildungsabschluss den Zugang zu pflegerischen Berufen und

Hessen. Heute hat der EU-Binnenmarktausschuss entschieden, dass auch künftig ein mittlerer Bildungsabschluss den Zugang zu pflegerischen Berufen und zur Hebammenausbildung ermöglicht. Sozialminister Stefan Grüttner hatte wiederholt bei der EU darauf aufmerksam gemacht, dass Hessen eine Ausweitung der Zugangsvoraussetzungen auf zwölf Schuljahre nicht mittragen werde.

"Eine Ausweitung der Berufsqualifikationen auf zwölf Schuljahre würde den Fachkräftemangel weiter verstärken", hob Grüttner hervor. Außerdem habe man in Deutschland bisher gute Erfahrungen damit gemacht, bei der Ausbildung für Krankenpflegekräfte und Hebammen eine zehnjährige allgemeine Schulbildung vorauszusetzen. "Wir setzen nun auch darauf, dass sich das Europäische Parlament im Mai dieser Entscheidung anschließt", erklärte der Sozialminister.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Bilder vom Bauernball in Korbach: Ein Abend mit vielen Highlights

500 Gäste haben beim Bauernball in der Korbacher Stadthalle bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.
Die Bilder vom Bauernball in Korbach: Ein Abend mit vielen Highlights

Equal Pay Day: Ab heute werden Frauen für ihre geleistete Arbeit endlich entlohnt

Rein statistisch gesehen verdienen Frauen in 2019 erst ab dem 77. Tag Geld. Eine Ungerechtigkeit beim Arbeitsentgelt, die schnellstens beseitigt werden muss - dafür …
Equal Pay Day: Ab heute werden Frauen für ihre geleistete Arbeit endlich entlohnt

Heimspiel für Unionsvorsitzende Kramp-Karrenbauer in Volkmarsen

Die CDU in Volkmarsen hat es wieder geschafft, eine Parteiveranstaltung auf die Beine zu stellen, die es mit den anderen Großveranstaltungen der Christdemokraten locker …
Heimspiel für Unionsvorsitzende Kramp-Karrenbauer in Volkmarsen

Thonet und Bauhaus feiern Jahrhundertjubiläen in Frankenberg

200 Jahre Thonet und 100 Jahre Bauhaus werden im Werk des Möbelherstellers in Frankenberg gefeiert. Das Unternehmen und den Architekturstil verbindet eine gemeinsame …
Thonet und Bauhaus feiern Jahrhundertjubiläen in Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.