Moderne Technik

Korbach. Der hohe medizinische Leistungsstandard wurde bereits in der Chirurgie und der Inneren Abteilung des Stadtkrankenhauses Korbach erweitert, n

Korbach. Der hohe medizinische Leistungsstandard wurde bereits in der Chirurgie und der Inneren Abteilung des Stadtkrankenhauses Korbach erweitert, nun wird die Gynkologie und Geburtshilfe ausgebaut. Nachdem Chefarzt Dr. Lutz-Gnther Scharf aus familiren Grnden zum Jahreswechsel ausgeschieden war, hat Dr. Istvan Szini dessen Stelle bernommen. Er wird das derzeitige Spektrum nicht nur ausbauen, sondern dieses deutlich erweitern, fasste Brgermeister Klaus Friedrich zusammen. Dr. Szini hatte bereits in den 90er Jahren als Assistenzarzt Erfahrungen im Korbacher Krankenhaus gesammelt, bevor er seine berufliche Karriere unter anderem als Chefarzt im Mathildenhospital Herford mit angeschlossenem Brustzentrum fortsetzte. Heute ist sein Fachgebiet die Gynkologie und die Geburtshilfe, auerdem kann er auf Erfahrung in der Plastischen Chirurgie und der Chirurgie zurckblicken. Aber in Korbach sind meine Wurzeln, betont Dr. Istvan Szini. Nicht nur der Krankenhausneubau wird neue rumliche Mglichkeiten bieten, auch die technischen Mglichkeiten sind nun bald auf dem modernsten Stand. Es wurden bereits neue Gerte unter anderem fr die Wchterlymphknotentechnik und ein in der Geburtshilfe und Gynkologie einsetzbares High End-Ultraschallgert in 4 D-Technik geordert. Wir knnen hier alles anbieten, was zur Zeit in der Gynkologie angeboten wird, betont Dr. Szini. Darberhinaus sind auch Aufbauplastiken bei Totalopperationen mglich. (adf)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weihnachtskonzert der Willinger Chöre

Zu einem feierlichen Weihnachtskonzert laden der Gemischte Chor und der MGV Concordia Willingen am dritten Adventssonntag ein.
Weihnachtskonzert der Willinger Chöre

„Nussknacker meets Dancing Queen“: Schlossbergschule Rhoden im Musicalfieber

Die Schlossbergschule Rhoden ist im Musicalfieber. Die Aufführungen in der kommenden Woche stehen unter dem Motto „Nussknacker meets Dancing Queen“.
„Nussknacker meets Dancing Queen“: Schlossbergschule Rhoden im Musicalfieber

Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Am Mittwochabend überfiel ein unbekannter Täter einen Friseurladen in Bad Wildungen. Er bedrohte zwei Frauen mit einem Messer, musste aber ohne Beute flüchten.
Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brach ein unbekannter Täter in das Sportlerheim in Volkmarsen-Lütersheim ein.
Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.