Motorrad brettert mit 111 Sachen durch die 50er Zone am Edersee

+

Mit mobilen Radargeräten wurden an Ostermontag von 11 Uhr bis 15.40 Uhr 23 Geschwindigkeitsverstöße geahndet, meldet die Polizei

Edersee. Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei führte am Ostermontag Verkehrskontrollen auf der Ederseerandstraße durch. Mit mobilen Radargeräten wurden in der Zeit von 11 Uhr bis 15.40 Uhr vor allem Geschwindigkeitsverstöße geahndet. Aufgrund der regnerischen Witterungsverhältnisse war das Verkehrsaufkommen auf der Randstraße nicht sehr hoch. Dennoch stellten die Beamten bei ihren Messungen insgesamt 23 Geschwindigkeitsverstöße fest. 19 davon waren geringfügig und wurden mit einem Verwarnungsgeld geahndet. Vier Fahrzeugführer müssen allerdings mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige und Punkten in der Flensburger Verkehrssünderkartei rechnen. Spitzenreiter war ein Motorradfahrer aus der Großgemeinde Vöhl, der mit sage und schreibe 111 km/h gemessen wurde. Bei erlaubten 50 km/h macht das eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um 61 km/h, wobei die Toleranzen schon abgezogen sind. Auf den Raser kommen nun ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro und zwei Monate Fahrverbot zu. Ralf Werner, Leiter des regionalen Verkehrsdienstes: "Die mobilen Geschwindigkeitsmessungen, auch an Feiertagen, sind Teil unseres Überwachungskonzeptes. Gerade Motorradfahrer müssen jederzeit mit Kontrollen rechnen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Würden Sie diese Tracht tragen? Modenschau in Frankenberg mit teils gewagten Interpretationen

Rund 40 Modedesignstudierende der Hochschule Hannover haben ihre modernen Kreationen zum Thema Tracht in Frankenberg präsentiert.
Würden Sie diese Tracht tragen? Modenschau in Frankenberg mit teils gewagten Interpretationen

Spektakuläre Rettungsaktion am Kellerwaldturm

Rettungskräfte haben eine bewusstlose Wanderin vom Kellerwaldturm gerettet. Der Einsatz gestaltete sich von Anfang an schwierig.
Spektakuläre Rettungsaktion am Kellerwaldturm

Korbach: Angeklagte nach Angriff auf Rettungssanitäter verurteilt

Im vergangenen August kam es bei einem Rettungseinsatz in der Korbacher Fußgängerzone zu tumultartigen Szenen, bei denen die Rettungssanitäter massiv bei ihrer Arbeit …
Korbach: Angeklagte nach Angriff auf Rettungssanitäter verurteilt

Alles zum Continental BIKE Festival in Willingen

130 Aussteller, 35.000 Besucher und sieben Rennformate: Beim Continental BIKE Festival 2019 in Willingen hat sich drei Tage lang alles rund um das Thema MTB gedreht.
Alles zum Continental BIKE Festival in Willingen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.