Motorrad verschwindet nach Panne bei Vöhl

Laut Polizeibericht hatte ein Motorradfahrer aus Warburg seine Maschine am Abend zwischen Herzhausen und Kirchlotheim wegen einem technischen Defekt zurück lassen müssen. Seither fehlt von der Maschine jede Spur.

Herzhausen / B 252 - Am 11. September 2018 um 22.35 Uhr teilt der Besitzer eines Motorrades der Frankenberger Polizei telefonisch mit, dass sein Motorrad entwendet wurde.

Laut Polizeibericht hatte ein Motorradfahrer aus Warburg seine Maschine am Abend zwischen Herzhausen und Kirchlotheim wegen einem technischen Defekt zurück lassen müssen. Er stellte das Motorrad rechts der Bundesstraße auf dem dortigen Fahrradweg ab und verständigte daraufhin einen Bekannten, der ihn nach Warburg an seine Wohnanschrift fuhr.

Als er gegen 22.30 Uhr mit seinem Pkw und einem Anhänger zurückkehrte, um die defekte Maschine abzuholen, konnte er es nicht mehr auffinden und erstattete Anzeige wegen Diebstahl. Es handelt sich bei dem Motorrad um eine Aprilia RSV Factory in den Farben schwarz/rot. Das amtliche Kennzeichen lautet HX-EI 5. Der Wert beträgt 4.000 Euro.

Hinweise die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451-72030.

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baustellensicherung gestohlen: 30 Warnbaken und 10 Stellfüße verschwinden in Diemelstadt

Diebe haben insgesamt 30 Warnbaken und 10 dazugehörige Stellfüße von einer Baustellenabsicherung an einem Wirtschaftsweg zwischen Diemelstadt-Rhoden und …
Baustellensicherung gestohlen: 30 Warnbaken und 10 Stellfüße verschwinden in Diemelstadt

Vollsperrung zwischen Münden und Medebach: L 617 wird komplett erneuert

Die Fahrbahndecke des Landesstraßenverbunds L 617 (Hessen) und L 740 (NRW) zwischen Münden und Medebach wird ab Mittwoch komplett unter Vollsperrung erneuert. Die …
Vollsperrung zwischen Münden und Medebach: L 617 wird komplett erneuert

19-Jähriger hinterlässt Blutspur nach Einbruch in einen Baumarkt in Korbach

Ein 19-Jähriger aus Bad Arolsen ist in Korbach mit Gewalt in einen Baumarkt eingebrochen. In den Verkaufsräumen hinterließ er Blutspuren.
19-Jähriger hinterlässt Blutspur nach Einbruch in einen Baumarkt in Korbach

Züge mit Farbe besprüht: Auch Eisenbahnfreunde Treysa sind betroffen

Zwei neue Fälle von illegalen Graffiti beschäftigen die Ermittler der Bundespolizei. Im Bahnhof Frankenberg wurde ein Zug der Kurhessenbahn verunreinigt und auch die …
Züge mit Farbe besprüht: Auch Eisenbahnfreunde Treysa sind betroffen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.