Motorradausfahrt der Hells Angels aus Sicht der Polizei

+
Die Konvoifahrt wurde über die gesamte Strecke durch die Polizei begleitet.

Hells Angels auf Tour in Waldeck-Frankenberg: Die öffentliche Konvoifahrt wurde über die gesamte Strecke durch die Polizei begleitet.

Lichtenfels. Für den heutigen Samstag hatte ein bekennendes Mitglied der Hells Angels aus Goddelsheim, wie schon in den vergangenen vier Jahren, eine touristische Motorradausfahrt bei der Straßenverkehrsbehörde beantragt. Dazu hatte der Veranstalter wie immer öffentlich eingeladen und es fanden sich fast 100 Motorradbegeisterte am Veranstaltungsort ein. Hier die Bilder dazu...

Neben Motorradfreunden aus der Region waren auch Biker aus Nordrhein-Westfalen, Bremen und Bayern in den Landkreis Waldeck-Frankenberg gekommen. Die genehmigte Ausfahrt startete mit etwas Verspätung bei regnerischer Witterung und musste aufgrund vorherigen Starkregens im Bereich Bad Arolsen-Massenhausen vom Streckenverlauf etwas geändert werden. Deshalb führte die Strecke nicht über Massenhausen, sondern über Berndorf weiter auf der B 252 nach Bad Arolsen bis nach Helmighausen, wo die Biker eine kurze Pause einlegten. Von dort ging es dann über Diemelstadt, Volkmarsen und Höringhausen wieder zurück nach Goddelsheim. Der Konvoi legte eine Gesamtstrecke von etwa 110 km zurück.

Die Konvoifahrt wurde über die gesamte Strecke durch die Polizei begleitet. Durch die Polizei erfolgten im Vorfeld an verschiedenen Örtlichkeiten Kontrollen der Motorräder. Unterstützung erhielten sie dabei von Kollegen der Bereitschaftspolizei. Aufgrund der aktuellen Änderungen des Vereinsgesetzes wurde bei einem Motorradfahrer aus dem Raum Olpe die Motorradjacke durch die Polizei beschlagnahmt, weil sie einen verbotenen Schriftzug aufwies. Während der Anreise und auch während der Ausfahrt kam es zu keinerlei polizeirelevanten Ereignissen. Hier sehen Sie unser Video...

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen liegen FDP und Grüne im Clinch

Das Vorgehen war geplant sagen die Grünen in Waldeck-Frankenberg zu dem abrupten Abbruch der Jamaika-Sondierungen durch die FDP.
Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen liegen FDP und Grüne im Clinch

SPD erneuern: Ortsverein Vöhl will Diskussion nach Berlin tragen

Nach der schweren Wahlniederlage der SPD bei der Bundestagswahl und dem Scheitern der „Jamaika“-Sondierungen macht sich die Basis in Vöhl Gedanken, wie es weitergehen …
SPD erneuern: Ortsverein Vöhl will Diskussion nach Berlin tragen

Korbach nimmt Platz: Künstlergruppe Artur gestaltet Stühle

Im Rahmen des Projektes LandKulturPerlen ist das Projekt Korbach nimmt Platz – Wir gestalten Stühle der Künstlergruppe Artur gefördert worden.
Korbach nimmt Platz: Künstlergruppe Artur gestaltet Stühle

Da sind die Dinos los: Video und Fotos zur Show mit den animierten Urzeitwesen in Bad Wildungen

„Die lebendige Dinosaurier-Show“ begeisterte in Bad Wildungen viele Kinder. Hier das Video und eine Fotostrecke...
Da sind die Dinos los: Video und Fotos zur Show mit den animierten Urzeitwesen in Bad Wildungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.