Motorroller in Anraff gestohlen

Edertal-Anraff. In der Nacht zu Donnerstag stahlen Unbekannte einen blauen Motorroller der Marke Piaggio M 57. Die 54-jährige Geschädigte hatte ihre

Edertal-Anraff. In der Nacht zu Donnerstag stahlen Unbekannte einen blauen Motorroller der Marke Piaggio M 57. Die 54-jährige Geschädigte hatte ihren Roller mit dem Kennzeichen KB-XL 44 am Donnerstagnachmittag um 16.30 Uhr direkt vor dem Haus in Anraff in der Königsberger Straße geparkt und verschlossen. Am Freitagmorgen stellte sie dann um 7 Uhr fest, dass der Roller verschwunden war. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Holzfachschule Bad Wildungen bietet Coronavirus-Antigen-Schnelltests

Die Holzfachschule Bad Wildungen hat am 1. April auf ihrem Campusgelände ein Corona-Testzentrum in Betrieb genommen.
Holzfachschule Bad Wildungen bietet Coronavirus-Antigen-Schnelltests

Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik.
Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

„Nicht selten will man sich danach erst mal einen Märchenfilm ansehen”

Region. Was sie zeichnet, bleibt in Erinnerung: Ob der Kannibale von Rotenburg, der Elternmord von Morschen oder andere emotionale Fälle, die jedem
„Nicht selten will man sich danach erst mal einen Märchenfilm ansehen”

90.000 Euro Schaden bei Stallbrand in Lichtenfels

Am Ostersonntag kam es gegen 5 Uhr zum Brand eines Stalles in Goddelsheim. Während keine Personen verletzt wurden, kamen mehrere Schweine zu Tode.
90.000 Euro Schaden bei Stallbrand in Lichtenfels

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.