Vom Wurfkreisel zum Gyrotwister - Hier dreht sich einfach alles

+
In einer besonderen Sammlervitrine werden im Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach in unregelmäßigen Abständen kleine private Sammlungen von Sammlern aus der Region gezeigt. Aktuell zu sehen ist die Kreiselsammlung des Korbachers Wolfgang Baraniak.

Wolfgang Baraniak.  „Ich sammle Kreisel seit über drei Jahrzehnten, wobei es keinen spezifischen Anfang gegeben hat.“ Die preisliche Bandbreite reicht vom Cent-Artikel aus dem Ü-Ei bis zum hochwertigen Bauhaus-Farbenkreisel.

Korbach. In einer besonderen Sammlervitrine werden im Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach in unregelmäßigen Abständen kleine private Sammlungen von Sammlern aus der Region gezeigt.

Aktuell zu sehen ist die Kreiselsammlung des Korbachers Wolfgang Baraniak.  „Ich sammle Kreisel seit über drei Jahrzehnten, wobei es keinen spezifischen Anfang gegeben hat.“

Langsam und stetig hat sich eine große Zahl ganz unterschiedlicher Kreisel angesammelt, von denen eine Auswahl nun erstmals vereint gezeigt wird. Normalerweise sind die meisten in Kartons verborgen. Rund 150 Kreisel sind im Museum zu sehen, insgesamt werde ich etwa 250 Kreisel besitzen. Die Kreisel bestehen aus Holz, Glas, Metall, Plastik und Pappe oder aus Kombinationen dieser Werkstoffe.

Zu sehen sind Wurf- und Ziehkreisel, Farbenkreisel, Fingerkreisel, Peitschenkreisel, Lichtkreisel, Kunstkreisel, Stehaufkreisel und Gyrotwister. Die preisliche Bandbreite reicht vom Cent-Artikel aus dem Ü-Ei bis zum hochwertigen Bauhaus-Farbenkreisel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bootsbatterien im Wert von 6.000 Euro entwendet

Ein Bootsverleihbetrieb am Diemelsee wurde von Dieben aufgesucht. Bislang unbekannte Täter entwendeten 30 Bootsbatterien.
Bootsbatterien im Wert von 6.000 Euro entwendet

Polizei kontrolliert Geschwindigkeit, Anschnallverhalten und Handynutzung

Heute fanden den ganzen Tag über Verkehrskontrollen in Korbach und der nördlichen Ederseeregion statt. Dabei wurde insbesondere auf Geschwindigkeit, Anschnallverhalten …
Polizei kontrolliert Geschwindigkeit, Anschnallverhalten und Handynutzung

Erneut Brandstiftung am Schuppen der Alten Brauerei

Zum dritten Mal in diesem Jahr musste die Feuerwehr zu einem Brand neben der Alten Brauerei ausrücken.
Erneut Brandstiftung am Schuppen der Alten Brauerei

Zigarettenautomaten zerstört: 2.000 Euro Sachschaden

In den vergangenen Tagen wurden Zigarettenautomaten im Birkenweg und in der Königsbergallee beschädigt.
Zigarettenautomaten zerstört: 2.000 Euro Sachschaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.