Vom Wurfkreisel zum Gyrotwister - Hier dreht sich einfach alles

+
In einer besonderen Sammlervitrine werden im Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach in unregelmäßigen Abständen kleine private Sammlungen von Sammlern aus der Region gezeigt. Aktuell zu sehen ist die Kreiselsammlung des Korbachers Wolfgang Baraniak.

Wolfgang Baraniak.  „Ich sammle Kreisel seit über drei Jahrzehnten, wobei es keinen spezifischen Anfang gegeben hat.“ Die preisliche Bandbreite reicht vom Cent-Artikel aus dem Ü-Ei bis zum hochwertigen Bauhaus-Farbenkreisel.

Korbach. In einer besonderen Sammlervitrine werden im Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach in unregelmäßigen Abständen kleine private Sammlungen von Sammlern aus der Region gezeigt.

Aktuell zu sehen ist die Kreiselsammlung des Korbachers Wolfgang Baraniak.  „Ich sammle Kreisel seit über drei Jahrzehnten, wobei es keinen spezifischen Anfang gegeben hat.“

Langsam und stetig hat sich eine große Zahl ganz unterschiedlicher Kreisel angesammelt, von denen eine Auswahl nun erstmals vereint gezeigt wird. Normalerweise sind die meisten in Kartons verborgen. Rund 150 Kreisel sind im Museum zu sehen, insgesamt werde ich etwa 250 Kreisel besitzen. Die Kreisel bestehen aus Holz, Glas, Metall, Plastik und Pappe oder aus Kombinationen dieser Werkstoffe.

Zu sehen sind Wurf- und Ziehkreisel, Farbenkreisel, Fingerkreisel, Peitschenkreisel, Lichtkreisel, Kunstkreisel, Stehaufkreisel und Gyrotwister. Die preisliche Bandbreite reicht vom Cent-Artikel aus dem Ü-Ei bis zum hochwertigen Bauhaus-Farbenkreisel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Korbacher Stadtverordnete sind gegen Regionalplan zur Windenergie

Weil der von der Landesregierung genehmigte Teilregionalplan die vorgebrachten Einwände in Bezug auf die Windvorrangflächen nicht berücksichtigt, will Korbach zusammen …
Korbacher Stadtverordnete sind gegen Regionalplan zur Windenergie

Neue Zuständigkeiten der Stadtorgane bei Grundstücksangelegenheiten in Frankenberg

Die Stadtverordnetenversammlung hat neue Wertgrenzen und Zuständigkeiten in Bezug auf Grundstücksangelegenheiten festgelegt. Sie sollen die Abwicklung verkürzen und den …
Neue Zuständigkeiten der Stadtorgane bei Grundstücksangelegenheiten in Frankenberg

Kilian Happel und Katharina Wagner erfahren besondere Ehrung der IHK

Von 51 Absolventen, die im IHK-Bezirk in ihren jeweiligen Ausbildungsberufen das beste Gesamtergebnis erzielten, wurden viele für ihre herausragenden Leistungen …
Kilian Happel und Katharina Wagner erfahren besondere Ehrung der IHK

Die Arbeit in der Lebenshilfe-Werkstatt Bad Wildungen ist mehr als nur ein Job

In der Werkstatt sind Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder mit sozialem und emotionalem Förderbedarf beschäftigt, denen eine Teilhabe am Arbeitsleben und der …
Die Arbeit in der Lebenshilfe-Werkstatt Bad Wildungen ist mehr als nur ein Job

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.