Einbrecher holen sich mit Gewalt diverse Geräte aus Schuppen

Einbrecher holen sich in Waldeck mit Gewalt ein Aufsitzrasenmäher und eine Motorsense. Diese lagerten in Geräteschuppen nahe der Grillhütte und den Tennisplätzen, berichtet die Polizei.

Waldeck - Im Ortsteil Nieder-Werbe sind unbekannte Täter in zwei nebeneinanderstehende Geräteschuppen eingebrochen. Die Geräteschuppen befinden sich in der Nähe der Grillhütte und Tennisplätze

Beide Schuppen wurden mit Brachialgewalt aufgebrochen, so die Polizei. Aus einem der Schuppen wurde ein Aufsitzrasenmäher entwendet und aus dem anderen eine Motorsense. Der Tatzeitraum steht nicht genau fest. Entdeckt wurde der Aufbruch am Samstagmittag, 29. August 2020. Der Wert der Gegenstände beträgt 500 Euro und der angerichtete Sachschaden 300 Euro.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, bearbeitet die Polizeistation Korbach Tel.: 05631-9710.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Korbach: Corona-Teststelle in der Kirche

Ab sofort gibt es eine Corona-Teststelle in der Kilianskirche in Korbach.
Korbach: Corona-Teststelle in der Kirche

Nackedei-Chat endet in einer bösen Überraschung

Für eine Frau aus Willingen und einen Mann aus Frankenberg endete ein pikanter Chat mit intimen Fotos in einer bösen Überraschung.
Nackedei-Chat endet in einer bösen Überraschung

Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen

Ende vergangenen Jahres ist Bad Wildungen im Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ aufgenommen worden. Seither stehen 400.000 Euro für die konzeptionelle …
Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen

Gondeln zum Glück: Neue Seilbahn soll Waldeck attraktiver machen

Eine Handvoll Investoren um Karl-Harald Hesselbein aus Nieder-Werbe träumt davon, in Waldeck eine touristische Attraktion und zugleich zukunftsweisende Verkehrsanbindung …
Gondeln zum Glück: Neue Seilbahn soll Waldeck attraktiver machen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.