Folgemeldung zu: Randalierer knicken sechs Straßenlampen in Bad Wildungen gewaltsam um

Nach neuestem Erkenntnisstand wurden  sieben Beleuchtungsmasten umgeknickt, was einen Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich bedeutet.

Bad Wildungen. Wie bereits am 2. Januar 2018 berichtet, wurden auf dem Fußweg vom Landesgartenschaugelände zum Schloss Friedrichstein mehrere Beleuchtungsmasten gewaltsam umgeknickt.

Der Sachschaden wurde zunächst auf 2000 Euro geschätzt. Dazu teilt die Polizei ergänzend mit, dass - entgegen anderslautender Berichte - die Masten durch die Täter nicht mit Werkzeug abgesägt oder abgeschnitten wurden. Die Täter stahlen auch keine Beleuchtungseinheiten der Lampen.

Nach Bekanntwerden der Straftaten sägten Mitarbeiter der Stadt Bad Wildungen die beschädigten Masten ab und bauten die Beleuchtungseinheiten aus, um Diebstähle zu verhindern. Die Stadt stellte später fest, dass insgesamt 7 Masten umgeknickt wurden und zwei weitere Masten starke Beschädigungen aufwiesen.

Die Polizei beziffert den Gesamtschaden mittlerweile auf einen fünfstelligen Betrag und ist weiterhin auf der Suche nach Zeugen. Hinweise werden erbeten an die Polizeistation Bad Wildungen, Tel. 05621-70900, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto: Das Modell der Edertalsperre

Unser Leser Lars Jockel hat das Modell der Edertalsperre, das aus dem Schlick befreit und wieder sichtbar ist, im Bild festgehalten.
Leserfoto: Das Modell der Edertalsperre

Landschaftspflegeverband Waldeck-Frankenberg schützt bedrohte Arten

Der Landschaftspflegeverband des Landkreises hat sich zum Ziel gesetzt, Naturschutzmaßnahmen in Waldeck-Frankenberg zu koordinieren und so Kulturlandschaften zu …
Landschaftspflegeverband Waldeck-Frankenberg schützt bedrohte Arten

Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht

Für ein neues Buch "Korbach entdecken. Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder" wird Unterstützung benötigt: Wer hat Fotos, Zeitschriften oder Plakate, die das Lokal- …
Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht

Katzendame Milo sucht ein neues Zuhause

Das Tierheim Bad Wildungen sucht für die junge Katzendame Milo ein neues Zuhause.
Katzendame Milo sucht ein neues Zuhause

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.