Nächste Skifreizeit geplant

Die Ski-Fortgeschrittenen-Gruppe mit Betreuerin Katja Pfeil (lila Hose).Waldeck-Frankenberg. Eine Skifreizeit in Saalbach/Hinterglem

Die Ski-Fortgeschrittenen-Gruppe mit Betreuerin Katja Pfeil (lila Hose).

Waldeck-Frankenberg. Eine Skifreizeit in Saalbach/Hinterglemm in sterreich hatte der Fachdienst Sport des Landkreises Waldeck-Frankenberg organisiert. 43 Jugendliche und ihre Betreuer erkundeten das weitlufige Skigebiet mit ber 200 Pistenkilometern. Spielabende und eine Aprs-Ski-Party rundeten das Angebot ab. Auch in den kommenden Winterferien wird vom 2. bis 8. Januar 2011 wieder eine Ski- und Snowboardfreizeit stattfinden. Es wird wieder die Jugendpension Mllauerhof in Saalbach/Hinterglemm angemietet. Die Freizeit ist fr Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren vorgesehen. Anmeldung beim Fachdienst Sport unter Tel. 05631/954495. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Coronaviren: Ministerium in Hessen weitet Sicherheitsvorkehrungen aus

Nachdem erste Coronavirus-Fälle in Europa nachgewiesen wurden, hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration seine Sicherheitsvorkehrungen ausgeweitet.
Gefährliche Coronaviren: Ministerium in Hessen weitet Sicherheitsvorkehrungen aus

Gezielt gestohlen? Dieb holt sich fest eingebautes Navi aus einem Audi

Auf einem Parkplatz in der Frankenberger Straße in Bad Wildungen fackelt ein Dieb nicht lange und schlägt die Seitenscheibe ein. Dann stiehlt er das fest eingebaute …
Gezielt gestohlen? Dieb holt sich fest eingebautes Navi aus einem Audi

Vasbeck wird ganz jeck

Am 1. und 2. Februar wird unter dem Motto „Ob Köln oder Mainz, in Vasbeck ist der TSV die Nummer eins“ wieder Karneval in Vasbeck gefeiert.
Vasbeck wird ganz jeck

Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

Zum vierten Mal findet am Dienstag, 28. Januar, in der Wandelhalle Bad Wildungen ein „Info-Tag der Ausbildung“ statt.
Bad Wildungen lädt zum Info-Tag der Ausbildung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.