Nächtlicher Alarm an der Gaststätte ausgelöst

In der vergangenen Nacht sollte in eine Gaststätte in der Wittmarer Straße eingebrochen werden.

Volkmarsen. In der vergangenen Nacht sollte in eine Gaststätte in der Wittmarer Straße eingebrochen werden. Wie die Polizei berichtet, hebelten der oder die Täter hebelten um 2.30 Uhr ein Fenster zum Gastraum auf und wollten durch die Öffnung einsteigen. Dabei löste der Einbruchsalarm aus, so dass die Täter flüchteten, ohne ins Gebäude gelangt zu sein. Sie verursachten dennoch einen Sachschaden von rund 200 Euro. Aufgrund des Alarms haben unter Umständen Zeugen etwas gehört und gesehen. Hinweise bearbeitet die Polizeistation Bad Arolsen,  Tel.: 05691-97990 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Medizinisches Personal für das Impfzentrum in Korbach wird gesucht

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg sucht medizinisches Personal für das Impfzentrum in Korbach. Gebraucht werden Ärzte und Personal mit medizinischem Hintergrund.
Medizinisches Personal für das Impfzentrum in Korbach wird gesucht

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Frank Volke traute seinen Augen nicht, als er auf dem Dachboden eine alte Schachtel entdeckt und öffnet. Zum Vorschein kam eine blaue Briefmarke mit der Aufschrift …
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen

Ende vergangenen Jahres ist Bad Wildungen im Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ aufgenommen worden. Seither stehen 400.000 Euro für die konzeptionelle …
Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen

Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet

Im März war zunächst die Rede davon, dass Waldeck-Frankenberg zwei Testzentren für Abstrich-Untersuchungen im Zusammenhang mit Infektionen durch das Coronavirus bekommen …
Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.