NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee bleibt über Ostern geschlossen

+

Das Besucherzentrum des Nationalparks Kellerwald-Edersee in Vöhl-Herzhausen kann aufgrund der andauernden Trocknungsarbeiten nach dem Wasserschaden über Ostern nicht geöffnet werden

Vöhl - Das Nationalparkzentrum bleibt auch über die Osterfeiertage geschlossen. Die Trocknungsarbeiten nach dem Wasserschaden sind noch nicht so weit fortgeschritten, wie erhofft. Die Schließung dauert bis mindestens 27. April an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit 22,7 Millionen Euro verbessert Hessen Mobil die Infrastruktur im Kreis
Waldeck-Frankenberg

Mit 22,7 Millionen Euro verbessert Hessen Mobil die Infrastruktur im Kreis

Hessen Mobil lässt in diesem Jahr im Landkreis für rund 22,7 Millionen Euro Fahrbahndecken, Brücken, Überführungen und Radwege instandsetzen oder entstehen.
Mit 22,7 Millionen Euro verbessert Hessen Mobil die Infrastruktur im Kreis
Lob nach der Wahl: Man muss der Stadt Korbach gratulieren zu dem Bürgermeister
Waldeck-Frankenberg

Lob nach der Wahl: Man muss der Stadt Korbach gratulieren zu dem Bürgermeister

Mit 86,04 Prozent Zustimmung hat der Amtsinhaber Klaus Friedrich die Bürgermeisterwahl in Korbach, bei der er der einzige Kandidat war, gewonnen.
Lob nach der Wahl: Man muss der Stadt Korbach gratulieren zu dem Bürgermeister
Neuer Investor für Kurhaus-Hotel in Bad Wildungen: Eyemaxx zieht sich zurück
Waldeck-Frankenberg

Neuer Investor für Kurhaus-Hotel in Bad Wildungen: Eyemaxx zieht sich zurück

Kurz vor der richtungsweisenden Entscheidung in Bad Wildungen springt der Investor für Hotel auf dem Kurhausareal ab. Allerdings haben die Projektentwickler schon einen …
Neuer Investor für Kurhaus-Hotel in Bad Wildungen: Eyemaxx zieht sich zurück
Grillfest im Innenhof
Waldeck-Frankenberg

Grillfest im Innenhof

Vöhl. Staatssekretär Weinmeister war zu Besuch in Thalitter.
Grillfest im Innenhof

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.