Natur mit allen Sinnen

Foto: Nationalpark
+
Foto: Nationalpark

Edertal. Am Sonntag gibt es einen Erlebnistag in der WildnisSchule für die ganze Familie.

Bad Wildungen/ Edertal-Hemfurth. Ranger Uwe Liehr lädt am Sonntag, 18. Mai, zu einem besonderen Erlebnistag in die WildnisSchule ein. Die ganze Familie kann gemeinsam die Freude an der Natur bei zahlreichen Aktivitäten erleben. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr die WildnisSchule am WildtierPark Edersee. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird bis zum 16.Mai bis 12:30 Uhr unter 05621-75249-0 gebeten. Teilnehmende Kinder sollten mindestens sieben Jahre alt sein. Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung sowie Rucksackverpflegung.

Ranger Uwe Liehr nimmt Groß und Klein mit auf eine besondere Entdeckungsreise. Welche Geheimnisse lassen sich dem Frühlingswald entlocken? Welchen heimlichen Waldbewohnern können die Teilnehmer während ihrer Tour begegnen? Ist mit etwas Glück auch der Boggel dabei?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues Löschfahrzeug für Ehringen

Die Freiwillige Feuerwehr Ehringen bekommt ein neues Löschgruppenfahrzeug. Ein Fördermittelbescheid vom Land Hessen wurde von Minister Peter Beuth übergeben.
Neues Löschfahrzeug für Ehringen

Reddighausen - Dodenau: Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Hessen Mobil baut am Fahrbahnrand der Landdesstraße L 3382 zwischen Reddighausen und Dodenau neue Schutzplanken ein.
Reddighausen - Dodenau: Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung in Bad Arolsen

Am Montag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bad Arolsen-Mengeringhausen. Ein Bewohner hatte sich nach einem …
Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung in Bad Arolsen

Flecki sucht ein Zuhause

Das Tierheim Korbach sucht ein neues Zuhause für Flecki.
Flecki sucht ein Zuhause

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.