Natur & Schutz

Korbach. Am Bachlauf der Marbeck entsteht eine natrliche Auenlandschaft. Die Flchen, grtenteils in NABU -Besitz

Korbach. Am Bachlauf der Marbeck entsteht eine natrliche Auenlandschaft. Die Flchen, grtenteils in NABU -Besitz, sind dazu umgestaltet worden. In den neuen flachen Uferbereichen knnen knftig Vgel und Amphibien ein neues Zuhause finden. Typische Pflanzen der Auenlandschaft werden sich ebenfalls ansiedeln. Das Vorhaben wurde auf der Grundlage einer beschrnkten Ausschreibung an die Firma Fisseler aus Korbach vergeben. Die Planung bernahm Bioline aus Lichtenfels. Der Renaturierung an der Marbeck ist ein Ausgleich fr den Bebauungsplan zur Holunderflosse. Auerdem soll die wieder gewonnene Verbindung von Gewsserverlauf und Aue den Hochwasserschutz verbessern. Mitte November werde noch ein neues Kastenprofil eingebaut, was zugleich den Abschluss der Arbeiten bedeutet. Brgermeister Klaus Friedrich (Bild) spricht allen Beteiligten einen besondern Dank aus. Gemeinsam haben die Stadt und der NABU Korbach einen weiteren Meilenstein bei der Renaturierung der Marbeck realisiert, so Friedrich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

Für den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar planen die Arolsen Archives unter dem Titel „Jeder Name zählt...!“ ein besonderes Projekt.
„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Wieder eine „super Aktion“ mit neuem Spendenrekord war, laut Alexander Hutse, der Silvester-Spendenlauf des TV 08 Bergheim.
TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

In den nächsten Tagen erfolgen Baumfällungen und die Beseitigung von Sträuchern nördlich des Bad Wildunger Baumarkts an der „Bahnhofstraße“.
Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Am 27. Januar projizieren die Arolsen Archives im Rahmen der Aktion #LichterGegenDunkelheit Portraits von Überlebenden aus dem Konzentrationslager Dachau an das …
#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.