Am Netz arbeiten

Korbach. Die Energie Waldeck Frankenberg GmbH (EWF) muss dringend am Stromnetz im Bereich der Bahnbrcke Arolser Landstrae in Korbach arbe

Korbach. Die Energie Waldeck Frankenberg GmbH (EWF) muss dringend am Stromnetz im Bereich der Bahnbrcke Arolser Landstrae in Korbach arbeiten. Zwischen dem neuen Kreisel zur Strae am Hauptbahnhof und der Fugngerampel in Hhe des Hopfenberger Weges werden neue Leitungen verlegt.

Der Bereich der Bahnbrcke kann daher zum Nadelhr werden. Ab Dienstagmittag, 14. September, wird die Arolser Landstrae fr den stadtauswrts flieenden Verkehr voll gesperrt.

Eine Umleitung wird ber die Heerstrae und die Strother Strae ausgeschildert. Der stadteinwrts laufende Verkehr wird an der Baustelle vorbei geleitet. Die einseitige Vollsperrung wird voraussichtlich bis einschlielich Mittwoch, 22. September, bestehen.

Von der Umleitung sind auch zahlreiche Buslinien betroffen, da der Busbahnhof von der Innenstadt nicht mehr direkt angefahren werden kann. Die Waldmannsbreite und die Friedrichstrae stehen jedoch zur Verfgung. PNV-Nutzer werden gebeten, auf die Aushnge an den Haltestellen sowie auf die Hinweise der Fahrer zu achten.

Der Stadtbus ist ebenfalls von dieser Baumanahme betroffen. Die Fahrgste werden ebenfalls durch Haltestellenaushnge sowie durch das Buspersonal entsprechend informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Brutale Bierlaune: 22-Jähriger riskiert das Leben einer jungen Familie
Waldeck-Frankenberg

Brutale Bierlaune: 22-Jähriger riskiert das Leben einer jungen Familie

Ein brutaler Angriff ereignete sich aus einem fahrenden Auto heraus gestern Abend auf der B253 bei Burgwald-Bottendorf. Als mutmaßlichen Täter hat die Polizei einen …
Brutale Bierlaune: 22-Jähriger riskiert das Leben einer jungen Familie
Tiefflüge für die Landesverteidigung: Bundeswehr lässt Tiger Kampfhubschrauber Tag und Nacht üben
Waldeck-Frankenberg

Tiefflüge für die Landesverteidigung: Bundeswehr lässt Tiger Kampfhubschrauber Tag und Nacht üben

Wie das Kampfhubschrauberregiment 36 aus Fritzlar mitteilt, werden im Raum Bad Arolsen, Korbach und Diemelsee bis zum Sommer verstärkt Kampfhubschrauber Einsätze proben. …
Tiefflüge für die Landesverteidigung: Bundeswehr lässt Tiger Kampfhubschrauber Tag und Nacht üben
Diebe steigen beim Bauhof Hatzfeld ein und klauen Werkzeuge
Waldeck-Frankenberg

Diebe steigen beim Bauhof Hatzfeld ein und klauen Werkzeuge

Werkzeuge und Gartengeräte im Wert von rund 3.000 Euro wurden gestohlen.
Diebe steigen beim Bauhof Hatzfeld ein und klauen Werkzeuge
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig
Waldeck-Frankenberg

Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Waren es im ersten Halbjahr 2017 nur 20 Patienten, suchten bis Juli 2018 bereits über 100 Patienten nach Insektenstichen die Ambulanz in Korbach auf.
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.