Neue Ausstellung

Mitarbeiter der Arbeitsgruppe mit ersten Entwrfen im Museum Korbach.Korbach. Auf Initiative der Lebenshilfe Waldeck-Frankenberg bemh

Mitarbeiter der Arbeitsgruppe mit ersten Entwrfen im Museum Korbach.

Korbach. Auf Initiative der Lebenshilfe Waldeck-Frankenberg bemht sich seit fast zwei Jahren eine Arbeitsgruppe um die Aufarbeitung der Opfergeschichten bei der Euthanasie im Dritten Reich.Nach der Ermchtigung durch Adolf Hitler wurden ab 1939 hunderte behinderte oder als behindert diagnostizierte Menschen zwangssterilisiert oder ermordet (Euthanasie: bewusste Herbeifhrung des Todes). Viele wurden hierzu nach Hadamar bei Limburg gebracht, wo es auf dem Gelnde der damaligen Psychiatrischen Anstalt eine Gaskammer gab.Noch heute wissen Familien oft nichts, ber den Verbleib ihrer Angehrigen. Die Arbeitsgruppe will im Rahmen einer Ausstellung im Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach einen Blickwinkel auf die Situation in Waldeck-Frankenberg geben. Neben Opferbiografien wirddie Arbeit der damaligen Behrden, der Schulunterricht und die Tter vorgestellt. Die etwa 35.000 Euro teure Ausstellung ist so gestaltet, dass eine erweiterbare und an unterschiedlichen Orten einsetzbare Dokumentation entsteht, die unter anderem auch an Schulen gezeigt werden kann. Die Finanzierung ist zu etwa der Hlfte sichergestellt. Der Rotary-Club Waldeck-Frankenberg untersttzt die Arbeitsgruppe mit einem Plakatwettbewerb an den weiterfhrenden Schulen des Kreises. Die Ausstellung wird am 9. September 2009 im Wolfgang-Bonhage Museum Korbach erffnet. Zuvor wird es einen Gedenkgottesdienst in der St.-Kilianskirche mit Bischof Dr. Martin Hein geben. Mitbrger, die noch Hinweise zum Thema geben knnen, werden gebeten, sich ber das Museum mit der Arbeitsgruppe in Verbindung zu setzen. Der Datenschutz wird eingehalten. Es werden keine Namen genannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Pastor, Pizza und die Jagd nach Frieden: Eine Amtseinführung bei der Freien evangelischen Gemeinde in Korbach
Waldeck-Frankenberg

Pastor, Pizza und die Jagd nach Frieden: Eine Amtseinführung bei der Freien evangelischen Gemeinde in Korbach

Thomas Stracke ist als neuer Pastor den Freien evangelischen Gemeinden (FEG) in Korbach und Lichtenfels-Goddelsheim offiziell in sein Amt eingeführt worden.
Pastor, Pizza und die Jagd nach Frieden: Eine Amtseinführung bei der Freien evangelischen Gemeinde in Korbach
Coronavirus-Welle erfasst Battenberg und Allendorf: Kreis warnt Bevölkerung
Waldeck-Frankenberg

Coronavirus-Welle erfasst Battenberg und Allendorf: Kreis warnt Bevölkerung

In der Kernstadt von Battenberg, in der Kerngemeinde Allendorf (Eder) sowie den Ortsteilen Battenfeld und Haine sind verstärkt Erkrankungs- und Quarantänefälle im …
Coronavirus-Welle erfasst Battenberg und Allendorf: Kreis warnt Bevölkerung
Ehemaliges Gemeindehaus in Korbach wird zur Kita umgebaut
Waldeck-Frankenberg

Ehemaliges Gemeindehaus in Korbach wird zur Kita umgebaut

49 Kinder sollen künftig Platz finden in dem Gebäude in der Friedrichstraße. Mit 900.000 Euro aus Bundesmitteln fördert der Landkreis das Projekt.
Ehemaliges Gemeindehaus in Korbach wird zur Kita umgebaut
Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis
Waldeck-Frankenberg

Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis

Hessen Mobil erneuert fleißig die Fahrbahndecken, was für bei Verkehrsteilnehmern und Anwohner zu verkehrlichen Einschränkungen führt. Verständnis ist gefragt bei den …
Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.