Neue Azubis lernen Arbeitsort Willingen kennen

Die neuen Willinger Azubis aus dem Bereich des Gastgewerbes haben beim 1.
1 von 4
Die neuen Willinger Azubis aus dem Bereich des Gastgewerbes haben beim 1.
Die neuen Willinger Azubis aus dem Bereich des Gastgewerbes haben beim 1.
2 von 4
Die neuen Willinger Azubis aus dem Bereich des Gastgewerbes haben beim 1.
Die neuen Willinger Azubis aus dem Bereich des Gastgewerbes haben beim 1.
3 von 4
Die neuen Willinger Azubis aus dem Bereich des Gastgewerbes haben beim 1.
Die neuen Willinger Azubis aus dem Bereich des Gastgewerbes haben beim 1.
4 von 4
Die neuen Willinger Azubis aus dem Bereich des Gastgewerbes haben beim 1.

Beim ersten Azubi-Tag in Willingen wurde den neuen Auszubildenden aus dem Bereich des Gastgewerbes die Tourismushochburg vorgestellt.

Willingen - Los ging es morgens mit einer Begrüßung im Willinger Brauhaus. Mit dem Erlebnisbus drehten die jungen Leute und ihre Begleiter dann zunächst eine Runde durch den Ort und erfuhren viel Wissenswertes über Land und Leute. Einige Hauptattraktionen lernten die Azubis später hautnah kennen.

So vergnügten sie sich auf der Sommerrodelbahn, aßen in der Dorf Alm zu Mittag und fuhren anschließend mit der Ettelsberg-Kabinenbahn hinauf auf den Willinger Hausberg. Dort besuchten sie den Hochheideturm, wo sie viele spannende Fakten zum Skigebiet erfuhren.

Nach einer Wanderung zur weltberühmten Mühlenkopfschanze, wo sie einiges über das Skigebiet erfuhren, erwartete sie im Kampfrichterturm ein Cocktail-Crashkurs mit Tipps und Tricks zu Aperitifs und Service. Eine Brauereibesichtigung krönte den Tag. Alle teilnehmenden Azubis erhielten zudem einen Zugbeutel mit sämtlichen wichtigen Informationen rund um ihren Ausbildungsstandort Willingen und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Vereine und Freizeitaktivitäten.

Organisiert wurde die Veranstaltung innerhalb der Gemeinschaft MeinJobWillingen. Dort werben Hotels und Gaststätten um neue Mitarbeiter. Mit mehr als 10.000 Gästebetten, 400.000 Übernachtungsgästen und rund 1,2 Millionen Übernachtungen pro Jahr besteht großer Bedarf an Nachwuchskräften.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Gesundheit Nordhessen will das Krankenhaus Bad Arolsen mit geringem Aufwand ausbauen

Für die medizinische Versorgung der Bevölkerung werde die Klinik im benachbarten Wolfhagen nicht mehr gebraucht. Eine Verlagerung der stationären Versorgung an das …
Die Gesundheit Nordhessen will das Krankenhaus Bad Arolsen mit geringem Aufwand ausbauen

47,3 Cent pro Kilo Milch zahlt die Upländer Bauernmolkerei durchschnittlich

„Im Jahr 2018 wurden 36,5 Millionen Kilogramm Rohmilch an die Upländer Bauernmolkerei vermarktet. Das sind knapp 3 Millionen Kilogramm mehr als im Vorjahr. Ein positiver …
47,3 Cent pro Kilo Milch zahlt die Upländer Bauernmolkerei durchschnittlich

Explosionen nach Takt: Bei diesem Wettbewerb geht einiges in die Luft

Der Feuerwerk-Wettbewerb „Music on Fire“ bringt den Himmel über Frankenberg am 28. September 2019 ab 21.30 Uhr zum Leuchten.
Explosionen nach Takt: Bei diesem Wettbewerb geht einiges in die Luft

'CSI Korbach': Mit einem Spezialkoffer auf Spurensicherung im Stadtkrankenhaus

Als eine der ersten Kliniken in Hessen hat das Korbacher Stadtkrankenhaus einen speziellen Untersuchungskoffer der Rechtsmedizin erhalten: Damit können Ärzte und …
'CSI Korbach': Mit einem Spezialkoffer auf Spurensicherung im Stadtkrankenhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.