Neue Erkenntnisse zum Lungenkrebsrisiko durch Dieselabgase

Hochkarätiges Symposium stellt aktuelle Forschungsergebnisse zum Lungenkrebsrisiko durch Dieselabgase vor

Göttingen - Die krebserzeugende Wirkung der Abgase von Dieselmotoren ist Thema eines öffentlichen Symposiums an der Uni Göttingen.

Dort stellen Wissenschaftler die aktuellen Forschungsergebnisse vor. Prof. Dr. Simone Schmitz-Spanke erläutert die „Zellulären Effekte von Dieselrußbestandteilen“ am Donnerstag, 1. März 2018, 11.45 bis 13.15 Uhr, Hörsaal 009, Gustav August Universität Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 5.

Im Vorfeld zum brisanten Forschungsgebiet erklärten Prof. Dr. Thomas Gebel und Prof. Dr. med. Hans Drexler: „(...) Bei Dieselrußpartikeln steht als kritischer Effekt eine chronische Entzündung in den tiefen Atemwegen im Vordergrund. Es wird angenommen, dass dies die Ursache für Lungentumoren ist, die nach langfristiger Belastung gegenüber Dieselmotoremissionen entstehen können. Die Lungenkrebs erzeugende Wirkung ist tierexperimentell nachgewiesen. Weiter weisen die derzeit vorliegenden Erfahrungen beim Menschen ebenfalls darauf hin, dass Dieselmotoremissionen Lungenkrebs verursachen. (...)“

Rubriklistenbild: © Foto: MEV

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Unser Leser Wolfgang Sonntag hofft, „dass es jetzt mit dem Wetter aufwärts geht und die „Hummelzeit“ kommt. Ihm ist dieser Schnappschuss in der Nähe von Korbach gelungen.
Leserfoto zur Hummelzeit und dem passenden Gedicht

Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Die Stadtbücherei Korbach hat zwei neue Angebote für Kinder: tonies-Figuren und -Boxen sowie Spiele für die Nintendo Switch Konsole.
Nintendo und tonies-Figuren im Angebot der Stadtbücherei in Korbach

Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg verleiht zur Förderung besonderen beispielhaften Engagements für Denkmalschutz, Kultur, Natur und Soziales jeweils einen Preis.
Preis für Denkmalschutz 2019: Jetzt bewerben!

Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Der Rathauschef Rüdiger Heß wettet, dass sich am 28. April 2019 in Frankenberg mindestens 775 Old- und Youngtimer versammeln – passend zum 775-jährigen Stadtjubiläum. …
Wenn Frankenbergs Bürgermeister sein Wette verliert wird er Kindergärtner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.