Neue Gesundheits- und Krankenpfleger in Korbach ausgebildet

+
Das Bild zeigt die examinierten Pflegekräfte mit (dahinter von links) Pflegedienstleiterin Gerlinde Stremme, Personalchefin und Prokuristin Marlies Reinhardt, dem Leiter des Bildungszentrums, Matthias Funke, der externen Dozentin Iris Herrmann, Daniela Flegel stellvertretende Leiterin des Bildungszentrums, Kursleiterin Nicole Schmidt, Betriebsratsvorsitzende Annette Boldt sowie die Lehrerinnen für Pflegeberufe, Anette Chrobacsinsky und Sabine van Dyck.

16 neue Gesundheits- und Krankenpfleger werden in Korbach in die Berufswelt entlassen, sieben von ihnen bleiben dem Krankenhaus als Mitarbeitende erhalten.

Korbach - Die examinierten Pflegekräfte, die nun das Haus erst einmal verlassen, könnten nach Auskunft von Personalchefin Marlies Reinhardt gerne wieder beim Stadtkrankenhaus anklopfen: Wer zu seinen beruflichen Wurzeln zurückkehren wolle, der sei „hier immer willkommen.“

Die Examensprüfung am Korbacher Stadtkrankenhaus erfolgreich abgelegt haben: Annika Braxein, Lara Damaske, Kathrin Ehlers, Leonie Fischer, Niklas Göbel, Daniela Hochseß, Luisa Huthwelker, Isabell Jungesblut, Franziska Koop, Nadine Lamparter, Frauke Ulrike Meergans, Karina Paul, Theresa Reese, Nicole Ingrid Rynek, Martin Schmidt und Lara Schulz.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Auf eine Motocross-Maschine abgesehen hatte es ein Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 19. Januar 20202, in der Hainstraße in Laisa. Die Polizei bittet um …
Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.