Neue Lieder für die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck

Der Kirchenchor aus Nieder-Ense geht auf Klangreise und stellt einige der 163 neuen Lieder für die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck vor.

Waldeck-Frankenberg - Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck hat im September 2017 ein neues Begleitheft zum evangelischen Gesangbuch herausgegeben. Mehr als 20 Jahre nach dem Erscheinen des Gesangbuchs war ein deutlicher Bedarf nach neuen Liedern vorhanden, dem die Kirche mit diesem „EGPlus“ Rechnung getragen hat. Nachdem sich die Gemeinden in Kurhessen-Waldeck schon ein wenig an das 163 Lieder umfassende Begleitheft gewöhnt hat, möchte nun auch der Kirchenchor Nieder-Ense unter Leitung von Lydia Hucke dazu beitragen, das Liederheft noch bekannter zu machen.

In drei musikalischen Gottesdiensten innerhalb des Kirchenkreises Twiste-Eisenberg stellt er nicht nur einen Querschnitt aus dem EGPlus vor, sondern lädt die Gemeinde zur aktiven Mitgestaltung ein – die Freude am gemeinsamen Singen soll im Vordergrund stehen. Die Begleitung übernimmt Bezirkskantorin Jutta Kneule. Die kleine EGPlus-Klangreise startet am heutigen 21. April 2018 um 18 Uhr in der Nieder-Enser-Kirche mit Pfarrer Burkhard Uffelmann. Zweite Station ist in der Pilgerkirche Schwalefeld, Pfarrerin Katrin Schröter, am 6. Mai 2018 ebenfalls um 18 Uhr. Den Abschluss bildet der musikalische Gottesdienst in der Kirche Neerdar, Pfarrer Kai Uwe Schröter, am 15. Mai 2018 um 19.30 Uhr.

Chorleiterin Lydia Hucke hat ein Programm zusammengestellt, das hören lässt, wie vielfältig die Lieder des EGPlus sind, wie eingängig die Melodien und wie inhaltsvoll die Texte. Jeder, der Freude an einer popularmusikalischen Liturgie, schwungvollen Melodien, leicht zu verstehenden Texten oder überhaupt am Singen in der christlichen Gemeinschaft hat, ist herzlich zum Mitmachen auf den Stationen dieser EGPlus-Klangreise eingeladen.

Rubriklistenbild: © Foto: Götz Greiner/medio.tv

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diebe zapfen rund 500 Liter Diesel aus LKW in Korbach ab

Die LKW einer Gerüstbaufirma in  Korbach waren Ziel von Dieseldieben, wie die Polizei berichtet.
Diebe zapfen rund 500 Liter Diesel aus LKW in Korbach ab

Mit diesem Video versucht die Bürgerinitiative Twiste gegen Massentierhaltung Geld aufzutreiben

Als Hühner verkleidet haben die Gegner des Legehennenstalls in Twistetal-Twiste ein Video gedreht, um mehr Aufmerksamkeit für ihren Spendenaufruf zu bekommen.
Mit diesem Video versucht die Bürgerinitiative Twiste gegen Massentierhaltung Geld aufzutreiben

HSG Bad Wildungen Vipers verlieren torgefährliche Frontfrau „Nouki“

Anouk Nieuwenweg wird den HSG Bad Wildungen Vipers fehlen, gibt der Verein unumwunden zu. Die 22-jährge Handballspielerin sucht neue Herausforderung.
HSG Bad Wildungen Vipers verlieren torgefährliche Frontfrau „Nouki“

Wegen Biomüll in Plastikbeuteln: In Bad Arolsen könnten bald höhere Gebühren drohen

In den vergangenen Wochen ist es in Bad Arolsen wiederholt vorgekommen, dass der Bioabfall einen extrem hohen Anteil an Folien, Glas und sonstigen Kunststoffen aufwies.
Wegen Biomüll in Plastikbeuteln: In Bad Arolsen könnten bald höhere Gebühren drohen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.