Neuer „Blauer Stuhl“ für Bad Wildungen

Neuer Blauer Stuhl für Bad Wildungen.
+
Neuer Blauer Stuhl für Bad Wildungen.

Seit vergangenem Sonntag steht wieder ein „Blauer Stuhl“ auf dem Kreisverkehrsplatz am Bahnhof in Bad Wildungen.

Bad Wildungen. Seit vergangenem Sonntag steht wieder ein „Blauer Stuhl“ auf dem Kreisverkehrsplatz am Bahnhof in Bad Wildungen. Martin Debus, Eugen Januschewski, Dirk Ackermann vom städtischen Bauhof platzierten das beliebte Fotomotiv. Über zehn Jahre hatte der Vorgängerstuhl der Witterung standgehalten. Eine genaue Untersuchung zeigte, dass eine Reparatur der Holzteile keinen Sinn machte; daher bauten die Schreiner der Stadt einen komplett neuen Stuhl, der mit mehreren Farbanstrichen wetterfest gemacht wurde.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis

Hessen Mobil erneuert fleißig die Fahrbahndecken, was für bei Verkehrsteilnehmern und Anwohner zu verkehrlichen Einschränkungen führt. Verständnis ist gefragt bei den …
Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis

Größtes Volksfest erst 2022: Arolser Kram- und Viehmarkt abgesagt

Nun ist es offiziell: „Das“ Arolser Kram- und Viehmarkt findet auch in diesem Jahr nicht statt.
Größtes Volksfest erst 2022: Arolser Kram- und Viehmarkt abgesagt

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.