Neunjähriger Junge stürzt 10 Meter in die Tiefe

Battenberg. Ein 9-jähriger Junge aus Battenberg spielte am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr mit zwei Freunden im Bereich der Ederklippen. An einem

Battenberg. Ein 9-jähriger Junge aus Battenberg spielte am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr mit zwei Freunden im Bereich der Ederklippen. An einem ungesicherten Abschnitt rutschte er auf feuchtem Untergrund aus und stürzte 10 bis 15 Meter in die Tiefe.

Regungslos blieb er am Rande des Mühlgrabens liegen. Seine Freunde holten sofort Hilfe. Noch bevor die Rettungskräfte vor Ort waren, hatte der Stiefvater den verletzten Jungen aus dem Dickicht durch unwegsames Gelände gerettet und bis zum Rettungswagen "Am Mühlrain" getragen.

Nach einer ersten Diagnose vor Ort hatte der Junge noch Glück im Unglück. Mit Kieferverletzungen, Prellungen und Schürfwunden kam er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kram- und Viehmarkt in Landau lädt auch zur Kirmes ein

Vom 23. bis 25. August 2019 wird in Landau der traditionelle Kram- und Viehmarkt gefeiert.
Kram- und Viehmarkt in Landau lädt auch zur Kirmes ein

Neuer Supermarkt hat in Twistetal-Berndorf Eröffnung gefeiert

Der neue REWE Markt in Twistetal-Berndorf ist eröffnet. Am Tag zuvor wurde bereits mit geladenen Gästen gefeiert. Hier einige Szenen davon.
Neuer Supermarkt hat in Twistetal-Berndorf Eröffnung gefeiert

Diebesbande krallt sich in einer Nacht drei Mercedes Transporter eines Möbelhauses

Am vergangenen Wochenende entwendete eine Tätergruppe drei Mercedes Sprinter vom Hof eines Möbelhauses im Gesamtwert von 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.
Diebesbande krallt sich in einer Nacht drei Mercedes Transporter eines Möbelhauses

"Erlebnis Hessen" sendet zweimal über den Diemelsteig am Diemelsee

Der Schauspieler Daniel von Trausnitz testet mit einer Wandergruppe, was der Qualitätsweg zu bieten hat.
"Erlebnis Hessen" sendet zweimal über den Diemelsteig am Diemelsee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.