„Nichts bleibt, wie’s früher war“

+

Korbach. Die Kolpingsfamilie lädt zum traditionellen Karnevalsabend ein.

Korbach. Die Kolpingsfamilie lädt zum traditionellen großen Karnevalsabend ein. Unter dem Motto "Nichts bleibt, wie’s früher war − Ein Rückblick auf 60 Jahr!", das auf die Gründung der Kolpingsfamilie vor 60 Jahren hinweist, dürfen die Gäste am Samstag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Haus der Gemeinde ein abwechslungsreiches Programm mit Büttenreden, Sketchen und Tanzrunden erwarten. Farbenfrohe Gruppen sorgen vor und auf der Bühne für Schwung und bekannte "Helden der Bütt" glossieren kleine oder große Alltagspannen. Für stimmungsvolle Karnevalsmusik sorgt wieder Martin Küsters aus Homberg/Efze .

Der Kartenvorverkauf ist am Samstag, 1. Februar, von 17 bis 18 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien und jeweils montags um 20 Uhr vor den Kolpingveranstaltungen bei unveränderten Eintrittspreisen von 8 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Jugendliche.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gebäude mit Hakenkreuz beschmiert beim Reit- und Fahrverein Gemünden
Waldeck-Frankenberg

Gebäude mit Hakenkreuz beschmiert beim Reit- und Fahrverein Gemünden

Das Nazi-Symbol wurde an einer Holzhütte, die in Vereinsbesitz ist, angebracht.
Gebäude mit Hakenkreuz beschmiert beim Reit- und Fahrverein Gemünden
Ein bekannter "Lost Place": Die verlassene Arztvilla
Waldeck-Frankenberg

Ein bekannter "Lost Place": Die verlassene Arztvilla

Dieser verlassene Ort (Lost Place) ist einer der bekanntesten in Deutschland. Viele gehen diskret mit Informationen über die genaue Lage der Objekte um. Andere leider …
Ein bekannter "Lost Place": Die verlassene Arztvilla

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.