Nominierung begrüßt

Waldeck-Frankenberg. Die Liberalen Waldeck-Frankenbergs begren die Entscheidung der heimischen Christdemokraten jetzt schon einen Kandida

Waldeck-Frankenberg. Die Liberalen Waldeck-Frankenbergs begren die Entscheidung der heimischen Christdemokraten jetzt schon einen Kandidaten fr die Wahl zum Landrat 2009 zu benennen.Mit Klaus Friedrich nominieren die Christdemokraten einen Bewerber, mit dem sich Liberalen vorstellen knnen, die erfolgreiche Arbeit der brgerlichen Koalition in Waldeck-Frankenberg fortzusetzen. Mit diesem Kandidaten kann die erfolgreiche Politik im Kreis weitergefhrt werden. Dies setzt natrlich voraus, dass mit dem Kandidaten eine Verstndigung auf ein gemeinsames brgerliches Programm in Waldeck-Frankenberg erreicht werden kann, betonte der Fraktionsvorsitzende Adolf Graf. Fr die Liberalen ist wichtig, dass Person und Inhalt der Politik gemeinsam getragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Landrat in Waldeck-Frankenberg bleibt Dr. Reinhard Kubat
Waldeck-Frankenberg

Landrat in Waldeck-Frankenberg bleibt Dr. Reinhard Kubat

Die Wahl ist vorüber. Der Amtsinhaber Dr. Reinhard Kubat hat mit einer klaren Mehrheit die Wahl für sich entschieden.
Landrat in Waldeck-Frankenberg bleibt Dr. Reinhard Kubat
Pastor, Pizza und die Jagd nach Frieden: Eine Amtseinführung bei der Freien evangelischen Gemeinde in Korbach
Waldeck-Frankenberg

Pastor, Pizza und die Jagd nach Frieden: Eine Amtseinführung bei der Freien evangelischen Gemeinde in Korbach

Thomas Stracke ist als neuer Pastor den Freien evangelischen Gemeinden (FEG) in Korbach und Lichtenfels-Goddelsheim offiziell in sein Amt eingeführt worden.
Pastor, Pizza und die Jagd nach Frieden: Eine Amtseinführung bei der Freien evangelischen Gemeinde in Korbach
Coronavirus-Welle erfasst Battenberg und Allendorf: Kreis warnt Bevölkerung
Waldeck-Frankenberg

Coronavirus-Welle erfasst Battenberg und Allendorf: Kreis warnt Bevölkerung

In der Kernstadt von Battenberg, in der Kerngemeinde Allendorf (Eder) sowie den Ortsteilen Battenfeld und Haine sind verstärkt Erkrankungs- und Quarantänefälle im …
Coronavirus-Welle erfasst Battenberg und Allendorf: Kreis warnt Bevölkerung
Ehemaliges Gemeindehaus in Korbach wird zur Kita umgebaut
Waldeck-Frankenberg

Ehemaliges Gemeindehaus in Korbach wird zur Kita umgebaut

49 Kinder sollen künftig Platz finden in dem Gebäude in der Friedrichstraße. Mit 900.000 Euro aus Bundesmitteln fördert der Landkreis das Projekt.
Ehemaliges Gemeindehaus in Korbach wird zur Kita umgebaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.