Notstromaggregat aus Jagdhütte bei Bad Arolsen gestohlen

Der durch den Einbruch im Mengeringhäuser Stadtwald entstandene Gesamtschaden liegt bei rund 500 Euro.

Bad Arolsen - In der Zeit von Donnerstag, 25. Oktober, bis Freitagabend, 26. Oktober, 17 Uhr wurde im Mengeringhäuser Stadtwald in eine Jagdhütte eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt haben unbekannte Täter die Verschlusseinrichtung an einer Tür aufgehebelt und entwendeten aus der Jagdhütte ein Notstromaggregat.

Der angerichtete Gesamtschaden beträgt 500 Euro. Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-9799-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende
Waldeck-Frankenberg

Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik.
Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende
Erstimpfung ohne Termin Im August bestehen die letztmöglichen Angebote bevor das Impfzentrum in Korbach geschlossen wird
Waldeck-Frankenberg

Erstimpfung ohne Termin Im August bestehen die letztmöglichen Angebote bevor das Impfzentrum in Korbach geschlossen wird

Impfwillige können vom 2. bis 14. August montags bis samstags zwischen 8.30 und 18 Uhr unangemeldet ins Zentrum auf der Hauer kommen und sich gegen das Coronavirus …
Erstimpfung ohne Termin Im August bestehen die letztmöglichen Angebote bevor das Impfzentrum in Korbach geschlossen wird
Einbahnstraße: Damit die Blechlawinen besser nach Atlantis rollen
Waldeck-Frankenberg

Einbahnstraße: Damit die Blechlawinen besser nach Atlantis rollen

Tausende Besucher mühen sich vor allem an den Wochenenden in langen Pkw-Kolonnen, um den Edersee und das „Edersee-Atlantis“ zu besuchen.
Einbahnstraße: Damit die Blechlawinen besser nach Atlantis rollen
Hebamme mit Leib und Seele: 900 Geburten in 25 Jahren
Waldeck-Frankenberg

Hebamme mit Leib und Seele: 900 Geburten in 25 Jahren

Irene Rudersdorf-Wilke begleitet seit einem Vierteljahrhundert Mütter bei der Geburt.
Hebamme mit Leib und Seele: 900 Geburten in 25 Jahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.