„Nussknacker meets Dancing Queen“: Schlossbergschule Rhoden im Musicalfieber

Die Kostüme sind zum großen Teil selbst genäht.
+
Die Kostüme sind zum großen Teil selbst genäht.

Die Schlossbergschule Rhoden ist im Musicalfieber. Die Aufführungen in der kommenden Woche stehen unter dem Motto „Nussknacker meets Dancing Queen“.

Diemelstadt - Die Schlossbergschule Rhoden ist im Musicalfieber. Die Musiklehrerinnen Hanni Leyhe, Anja Senft und Renate Walprecht wollen das Jahr 2019 besonders festlich abschließen. Ihre Idee, Klassisches (Tschaikowskis „Nussknacker“) mit Modernem zu verbinden, hat sich zu einem einzigartigen Arrangement entwickelt, dem Musical „Nussknacker meets Dancing Queen“.

In der Rahmenhandlung besuchen Schüler mit ihrer Lehrerin eine Aufführung des Balletts, das natürlich nicht jedem gefällt. Jan, der es ausgesprochen langweilig findet, schläft während der Vorstellung ein und träumt von seiner Dancing Queen... So entsteht eine bunte Mischung zwischen Tschaikowskis Originalmusik, Eigeninterpretationen seines Balletts und peppigem, modernem Sound. Die Kostüme sowie die auf großer Leinwand animierten Hintergrundbilder sorgen für die passende Stimmung, der Grundschulchor „zaubert“ mit winter-/weihnachtlichen Weisen eine behagliche Atmosphäre.

Die Aufführungen finden am 17. und 18. Dezember jeweils um 9.30 und 18 Uhr in der Stadthalle Rhoden statt. Zu den Abendveranstaltungen wird ab 17 Uhr zu einem Weihnachtsmarkt in der Stadthalle eingeladen, an dem sich alle Klassen der Schule beteiligen. Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie man sich wirksamer vor Betrügern und Einbrechern schützt erklärt die Polizei in Bad Wildungen

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen und die Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg laden am kommenden Mittwoch, 8. Juli, in der Zeit …
Wie man sich wirksamer vor Betrügern und Einbrechern schützt erklärt die Polizei in Bad Wildungen

Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie

Der 1703 gegründete Zirkus musste schon viele Schicksalsschläge wegstecken, doch die Corona-Krise könnte der letzte Kampf für das Traditionsunternehmen Barelli werden.
Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie

Dank Zugbegleiter sitzt nun nein Betrüger aus Volkmarsen hinter Gittern

Eine Fahrkartenkontrolle wurde einem Betrüger zum Verhängnis, den die Kasseler Staatsanwaltschaft mit insgesamt drei Haftbefehlen sucht.
Dank Zugbegleiter sitzt nun nein Betrüger aus Volkmarsen hinter Gittern

Dieb zapft in der Nacht 350 Liter Diesel aus einem Lkw in Bad Arolsen ab

Wie die Polizei berichtet, entwendete ein bislang Unbekannter 350 Liter Diesel aus einem Lkw in Bad Arolsen-Mengeringhausen.
Dieb zapft in der Nacht 350 Liter Diesel aus einem Lkw in Bad Arolsen ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.