Ölspur beseitigt

+

Diemelsee. Die Feuerwehr Flechtdorf wurde zu einer 300 Meter langen Ölspur alamiert.

Flechtdorf. Die Feuerwehr Flechtdorf wurde am gestrigen Mittwoch, 15. Januar, um 11.20 zu einer Ölspur alarmiert. Auf der Straße an der Mülldeponie und teilweise auf dem Gelände hatte ein Fahrzeug eine etwa 300 Meter lange Ölspur verursacht. Der Verursacher meldete das ausgetretene Öl selbst, danach wurde die Wehr aus Flechtdorf alarmiert.

Die Wehr war mit einer Gruppe im Einsatz. Die Einsatzleitung hatte der stellv. GBI Torsten Behle aus Adorf, der zweite Stellvertretende GBI Karl-Wilhelm Römer war ebenfalls an der Einsatzstelle.

Die Wehr aus Adorf brachte zusätzliches Ölbindemittel an die Einsatzstelle, dort wurden 15 Sack Bindemittel verbraucht. Zur Aufnahme des Bindemittels wurde von der Kompostierungs-anlage ein Radlader mit Kehrbesen und Fahrer zur Verfügung gestellt. Der Einsatz war nach 1,5 Stunden beendet.

Bereits am Donnerstag, 9. Januar, musste die Feuerwehr Flechtdorf zu einer Ölspur ausrücken. Diese befand sich in der Klosterstraße und hatte eine Länge von 250 Metern, berichtet Feuerwehrsprecher Günter Radtke.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein Unbekannter zwei Fahrräder aus einer Garage in Twistetal-Mühlhausen. Es besteht der Verdacht, dass der Täter noch …
Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

Rabiater Dieb wird zwei Tage später in Bad Wildungen festgenommen

Erfolg für die Polizei: Der Tatverdächtige, der nach dem räuberischem Diebstahl in einer Drogerie in Bad Wildungen mit Gewalt flüchten konnte, ist ermittelt.
Rabiater Dieb wird zwei Tage später in Bad Wildungen festgenommen

Drei dunkel gekleidete Männer versuchen beim Werkhof in Bad Wildungen einzubrechen

Wie die Polizei berichtet, haben drei  Männer versucht, in das Gebäude des Werkhofes in der Itzelstraße in Bad Wildungen einzubrechen.
Drei dunkel gekleidete Männer versuchen beim Werkhof in Bad Wildungen einzubrechen

Adventskonzert des Posaunenchores in Nieder-Ense

Das Adventskonzert des Posaunenchores Nieder-Ense / Immighausen findet am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 19 Uhr in der Kirche in Nieder-Ense statt.
Adventskonzert des Posaunenchores in Nieder-Ense

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.