Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

+

Bei einer Verkehrskontrolle erwischte die Polizei einen Autofahrer mit gefälschten Papieren.

Bad Wildungen. Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagmittag, 26. Juni 2016, bewies eine Streife der Bad Wildunger Polizei einen guten Riecher.

Ihnen ging ein 36-jähriger Mann aus Bad Wildungen ins Netz, der mit seinem roten VW Golf unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Dennoch legte er einen ungarischen Führerschein vor. Diesen erkannten die Polizisten aber schnell als Fälschung und stellten ihn sicher.

Nun muss sich der Bad Wildunger nicht nur dafür verantworten, dass er ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, sondern auch noch wegen Urkundenfälschung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotos: Abbau der Pergola am Korbacher Stadtpark hat begonnen

Die Stadt Korbach hat mit dem Abbau der Pergola am Stadtpark begonnen.
Fotos: Abbau der Pergola am Korbacher Stadtpark hat begonnen

Trotz Protest: Stadt Korbach lässt Pergola am Park demontieren

Trotz vorangegangener Proteste hat gestern die Demontage der Pergola im Stadtpark Korbach begonnen.
Trotz Protest: Stadt Korbach lässt Pergola am Park demontieren

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Zwei Tage Mittelalter: In Korbach nahm  einer der größten mittelalterichen Märkte wieder zügig Fahrt auf und brachte Zehntausenden Besuchern tolle Markttage bei …
Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Ab Dienstag, 15. Oktober, wird mit Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee begonnen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, für den Besuch im …
Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.