„Old Friends“ präsentieren stimmungsvolle Rock- und Popsongs

+

Die „Old Friends“ spielen in der Nikolaikirche ein Repertoire stimmungsvoller Rock- und Popsongs.

Korbach. Die "Old Friends" spielen am Sonntag, 14. Februar, ab 18 Uhr in der Nikolaikirche ein Repertoire stimmungsvoller Rock- und Popsongs. Einen Schwerpunkt liefern Hits von "Simon & Garfunkel" und andere Oldies. Es werden auch Lieder von Linkin Park, Snow Patrol oder Coldplay zu hören sein.

Der Eintritt ist frei. Für die Renovierung der Kirche, bittet der Förderverein Nikolaikirche um eine Spende.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall bei Bad Arolsen klagen Tierschützer von Peta: „Jeder Verbraucher, der Fleisch isst, trägt Mitschuld“

Nachdem Unfall, bei dem ein Tiertransport auf der Bundesstraße 252 bei Bad Arolsen umkippte und mehrere Schweine getötet werden mussten, erstattet die …
Nach Unfall bei Bad Arolsen klagen Tierschützer von Peta: „Jeder Verbraucher, der Fleisch isst, trägt Mitschuld“

PKW kracht nach misslungenem Überholmanöver auf der B252 in einen Baum

Auf der Bundesstraße 252 kam es am 24. Juni 2019 zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person schwerst verletzt wurde und mit dem Rettungshubschrauber in ein …
PKW kracht nach misslungenem Überholmanöver auf der B252 in einen Baum

PKW kracht während eines Überholmanövers in einen abbiegenden Traktor bei Frankenberg

Knapp 600 Meter hinter dem Abzweig nach Viermünden in Fahrtrichtung Vöhl, kam es am gestrigen Montagvormittag, 25. Juni 2019, auf der Bundesstraße 252 zu einem schweren …
PKW kracht während eines Überholmanövers in einen abbiegenden Traktor bei Frankenberg

Zehn goldene Regeln von Notfallmedizinern für gefühlte 38 Grad Sommerhitze

Die Asklepios Stadtklinik erwartet wegen Sommerhitze mehr Notfall-Patienten. Notfallmediziner Dr. Hartmut Lotz gibt Tipps für „gefühlte“ 38 Grad Sommerhitze.
Zehn goldene Regeln von Notfallmedizinern für gefühlte 38 Grad Sommerhitze

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.