Operation „Clarion“

Merlin Motor aus der SZ 963 Mosquito, Foto: Archiv AdlerNeue Serie von Hans-Joachim AdlerBottendorf. 12. Mrz 1945. Um 22 Uhr s

Merlin Motor aus der SZ 963 Mosquito, Foto: Archiv Adler

Neue Serie von Hans-Joachim Adler

Bottendorf. 12. Mrz 1945. Um 22 Uhr strzt eine englische de HavilIand Mosquito auf dem Linnerberg bei Bottendorf auf einen Acker, wobei die Besatzung ums Leben kommt.Am spten Nachmittag hatten erstmals zweimotorige Bomber der neunten Amerikanischen Luftflotte mit 70 Flugzeugen die Bahnhofsanlagen von Frankenberg angegriffen. ber 500 Mehrzwecksprengbomben vom Kaliber 250 Kilogramm wurden dabei abgeworfen. Innerhalb weniger Minuten verwandelte sich die Umgebung des Bahnhofs in eine Trmmerlandschaft. Brennende Gebude, hier hatte es besonders die Firma Thonet getroffen, aber auch ein im ehemaligen Reichsarbeitsdienstlager untergebrachten Lazarett hatten die Sprengbomben schwere Zerstrung hinterlassen. 80 Todesopfer waren an diesem Tag zu beklagen. Noch in den Abendstunden waren Trupps der umliegenden Feuerwehren damit beschftigt die brennenden Trmmer zu lschen. In gewisser Hinsicht hatte Frankenberg noch Glck, die Bomben waren nicht in die Altstadt gefallen und von Seiten der Amerikaner waren auch keine Langzeitznder eingesetzt worden, so wie es oft bei anderen Angriffen der Fall war.Die Operation Clarion (Lauter Ruf) war auf die Zerstrung der Infrastruktur, wie Bahnhfe, Straen sowie der Eisenbahnbrcken, ausgerichtet. Gegen zehn Uhr Abends, Einheiten der Feuerwehren waren noch dabei Brnde im Bereich Thonet-Bahnhof zu lschen, als wie aus dem Nichts pltzlich ein Jagdbomber mit seinen Maschinengewehren feuernd ber die Kpfe der Mnner hinwegfegte. Niemand war getroffen worden, aber ein Flugabwehrgeschtz, das im Bahnhofsbereich stand; hatte sofort das Feuer erffnet.

Teil 2 folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

Seit dieser Woche betreibt das Lebenshilfe-Werk Korbach die Kantine im Korbacher Kreishaus.
„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Im BAC-Theater Bad Arolsen wird die Komödie "Auf ein Neues" gezeigt.
BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Ein neuer Fund aus der Fossilienfundstätte Korbacher Spalte hat in Wissenschaftskreisen Aufsehen erregt. Das Fundmaterial wird zurzeit an der Berliner …
Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Unter dem Motto „Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“ lädt Nationalparkführerin Viola Wagner zu einer Exkursion in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein.
Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.