Orte mit Feldwegen anbinden: Radfahrer sollen besser die Kernstadt von Bad Arolsen erreichen

Helga Schlattmann.
+
Helga Schlattmann.

Die FDP in Bad Arolsen zieht mit ihrer aktuellen Fraktionsvorsitzenden Helga Schlattmann an der Spitze in den Wahlkampf. Das sind einige ihrer Themen...

Bad Arolsen. Die FDP in Bad Arolsen zieht mit ihrer aktuellen Fraktionsvorsitzenden Helga Schlattmann an der Spitze in den Wahlkampf. Ihr folgen mit Jürgen Säuberlich und Edith Kombächer ihre derzeitigen Mitstreiter im Stadtparlament.

Neu und schon an Position vier steht mit dem Studenten Finn Rodewyk, dem Vorsitzenden der Jungen Liberalen in Waldeck-Frankenberg, der jüngste Kandidat. Ein ebenfalls neuer Bewerber ist der Unternehmensberater Daniel Setzekorn, der nach der erfahrenen Martina Mensing-Meckelburg zur Wahl aufgestellt wurde.

Mit Angelika Gottschalk, Elmar Plüntsch, Claudia Heidenreich und Frank Dastych treten weitere bekannte Parteimitglieder an, bevor mit Christine Maier ein neues liberales Gesicht folgt. Nach Michael Wachenfeld, Julia Plüntsch und Stefan Liese bilden G.W. Rüsseler, Stadtrat Manfred Wicker und Adolf Graf den Abschluss der Bewerberliste. Als wichtigste Ziele für die kommende Legislaturperiode streben die Liberalen unter anderem den Ausbau der lokalen Arbeitsplätze an und wollen es neuen Firmen einfacher machen, sich anzusiedeln. Außerdem sind mehr Radwege angedacht. „Wir möchten, dass man aus jedem Stadtteil die Kernstadt auf einem Feldweg per Fahrrad erreichen kann“, so Helga Schlattmann. Die erfolgreiche Arbeit von Bürgermeister Jürgen van der Horst wollen die Liberalen weiter begleiten und unterstützen. „Wir denken hier auch an die personelle Ausstattung der Stadtverwaltung. Insbesondere bzgl. Tourismusförderung muss hier etwas getan werden“, ergänzt Stadtrat Manfred Wicker.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Die jüngsten Einbrüche in Korbach und Willingen gehen wahrscheinlich auf das Konto eines Täters. Davon geht die Kriminalpolizei Korbach aktuell aus.
Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus, der im Inneren des Gebäudes entstanden sein muss. Weitere Ermittlungen werden Spezialisten …
Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

50.000 Euro Sachschaden: In den frühen Morgenstunden ereignete sich in der Flechtdorfer Straße in Korbach ein Kellerbrand. Die Polizei geht nicht von Brandstiftung aus.
Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem  47-Jährigen und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.