Palettenweise Diebesgut aus Raiffeisen Warenlager in Sachsenhausen entwendet

Der oder die Diebe haben zunächst ein Tor aufgebrochen und die Paletten dann mit einem Hubwagen verladen. Der dabei entstandene Schaden liegt wohl im fünfstelligen Bereich.  

Waldeck – Bei einem Einbruch in das Raiffeisen Warenlager in Sachsenhausen haben bisher unbekannte Täter einen Gesamtschaden hinterlassen, der laut Einschätzung der Polizei wohl im fünfstelligen Bereich liegt.

Die Tat hat sich wohl in der Nacht auf Donnerstag, 12. April, zugetragen, da die Mitarbeiter des Lagers die Schäden am Morgen um 7.45 Uhr feststellten. Der oder die Diebe gingen sehr zielgerichtet vor. Anhand der Spuren steht fest, dass die Diebe mit einem Transportfahrzeug über die Straße „Am Oberen Tor“ bis zur nördlichen Ecke des Warenlagers gefahren und von dort durch einen Zaun auf das Gelände eingedrungen sind.

Sie öffneten gewaltsam ein Rolltor des Warenlagers und luden ausgesuchtes Diebesgut auf Paletten. Mit einem Hubwagen transportierten sie das Diebesgut zu ihrem Fahrzeug. Vermutlich sind die Diebe anschließend nach Norden in Richtung Radweg und weiter zur Bundesstraße geflüchtet.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und erbittet Hinweise an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-9710; oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © edu1971 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In letzter Sekunde: Das Kreiskrankenhaus in Frankenberg verliert den geplanten Vitos Psychiatrie-Neubau

Einen Psychiatrie-Neubau am Kreiskrankenhaus Frankenberg wird es nicht mehr geben. Vitos schafft neue Angebote in Bad Wildungen und Haina.
In letzter Sekunde: Das Kreiskrankenhaus in Frankenberg verliert den geplanten Vitos Psychiatrie-Neubau

Gesundheitszentren im Frankenberger Land werden vom Regierungspräsidium Kassel gefördert

Mit 100.000 Euro fördert das Regierungspräsidium die Gesundheitszentren im Frankenberger Land.
Gesundheitszentren im Frankenberger Land werden vom Regierungspräsidium Kassel gefördert

Dauerhitze 2018 hat die Kreisstraßen angegriffen: Das Ausmaß ist noch unklar

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg geht wegen der vielen heißen Monate in 2018 von höheren Schadenslagen als sonst aus, kann aber nur begrenzt mehr Geld für die …
Dauerhitze 2018 hat die Kreisstraßen angegriffen: Das Ausmaß ist noch unklar

Bewaffnete Räuber tauchen vor Sparkassenfiliale in Diemelstadt auf

Mit schwarzen Sturmhauben maskiert und schwarzer Pistole bewaffnet haben zwei Männer einem Geschäftsmann in Diemelstadt-Rhoden aufgelauert.
Bewaffnete Räuber tauchen vor Sparkassenfiliale in Diemelstadt auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.