Pilot sein für einen Tag: Der Segelflugplatz Bad Wildungen macht es möglich

Einen Einblick in das Segelfliegen bietet nun die Flugsportvereinigung Bad Wildungen.
+
Einen Einblick in das Segelfliegen bietet nun die Flugsportvereinigung Bad Wildungen.

Einen Einblick in das Segelfliegen bietet nun die Flugsportvereinigung Bad Wildungen. Unter Anleitung eines Fluglehrers können Interessierte das Segelfliegen an einem von zwei Terminen erleben und ausprobieren.

Bad Wildungen - Das Motto: Pilot für einen Tag. Abgehoben wird vom Segelflugplatz Bad Wildungen. Den Teilnehmern werden zunächst alle Fragen rund um das Segelfliegen beantwortet und erklärt, warum ein Flugzeug überhaupt fliegt und der Flugsport des Segelfliegens ein Teamsport ist.

Mit einem Fluglehrer geht es anschließend in einem Zweisitzer in die Luft. Hier besteht dann die Möglichkeit in die Position eines echten Piloten zu schlüpfen und das Ruder unter Anleitung auch mal selber in die Hand zu nehmen.

Wer Spaß am Fliegen hat, vielleicht schon immer mal abheben wollte oder sogar ein neues Hobby sucht, sollte sich einen der beiden Termine am 11. August oder am 1. September freihalten.

Beide Termine sind auf jeweils acht Teilnehmer begrenzt. Die Unkosten betragen lediglich 50 Euro pro Tag. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Fsvbw@web.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig
Waldeck-Frankenberg

Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Waren es im ersten Halbjahr 2017 nur 20 Patienten, suchten bis Juli 2018 bereits über 100 Patienten nach Insektenstichen die Ambulanz in Korbach auf.
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig
Open-Air-Ausstellung zur Mobilität in Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

Open-Air-Ausstellung zur Mobilität in Frankenberg

Mit Cartoons zur Mobilität tourt eine Ausstellung des nordhessischen Verkehrsverbundes in Kooperation mit der Caricatura aus Kassel in den nächsten Wochen durch die …
Open-Air-Ausstellung zur Mobilität in Frankenberg
Im August bestehen die letztmöglichen Angebote bevor das Impfzentrum in Korbach geschlossen wird
Waldeck-Frankenberg

Im August bestehen die letztmöglichen Angebote bevor das Impfzentrum in Korbach geschlossen wird

Impfwillige können vom 2. bis 14. August montags bis samstags zwischen 8.30 und 18 Uhr unangemeldet ins Zentrum auf der Hauer kommen und sich gegen das Coronavirus …
Im August bestehen die letztmöglichen Angebote bevor das Impfzentrum in Korbach geschlossen wird
Kampfhubschrauberregiment 36 Fritzlar hält Übungsflüge im Landkreis ab
Waldeck-Frankenberg

Kampfhubschrauberregiment 36 Fritzlar hält Übungsflüge im Landkreis ab

In dieser Woche finden taktische Übungsflüge auch in Waldeck-Frankenberg statt. Die Tiger Kampfhubschrauber der Georg-Friedrich-Kaserne gehen dabei auch in den Tiefflug.
Kampfhubschrauberregiment 36 Fritzlar hält Übungsflüge im Landkreis ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.