Pilzsammler findet Knochenreste in Frankenberg

Dienstagabend fand ein Pilzsammler im Waldgebiet zwischen Frankenberg-Rodenbach und Wangershausen menschliche Knochenreste.

Frankenberg - Am frühen Dienstagabend, 01. August, war ein Pilzsammler im Waldgebiet zwischen Frankenberg-Rodenbach und Wangershausen unterwegs. Abseits von Waldwegen fiel dem Mann ein Fahrrad auf. Bei näherer Betrachtung fand er zudem noch einen Rucksack und eine Jacke auf dem Waldboden. Da ihm der Fund merkwürdig vorkam, verständigte er die Polizeistation in Frankenberg.

Die ermittelnden Beamten untersuchten den Fundort genauer und stießen dabei auf Knochen, die ganz offensichtlich menschlichen Ursprunges waren.

Die Kriminalpolizei aus Korbach übernahm noch am Dienstagabend die weiteren Ermittlungen am Fundort.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sunrise Avenue begeistert: 12.500 Fans  feiern mit Samu Haber Hessentag in Korbach

Sunrise Avenue mit Frontmann Samu Haber begeistern beim Hessentag in Korbach 12.500 Konzertbesucher.
Sunrise Avenue begeistert: 12.500 Fans  feiern mit Samu Haber Hessentag in Korbach

Fotostrecke: Sunrise Avenue und Samu Haber beim Hessentag in Korbach

Hier die Bilder vom Konzert von Sunrise Avenue und Samu Haber beim Hessentag in Korbach.
Fotostrecke: Sunrise Avenue und Samu Haber beim Hessentag in Korbach

Klangkirche zum Hessentag: "Wer Ohren hat zu hören, der höre!"

Klänge umgeben uns und erfüllen die Welt. Die evangelischen Kirchen in Hessen laden ein, das Hören neu zu entdecken und Gott auch in ungewohnten und unerhörten Klängen …
Klangkirche zum Hessentag: "Wer Ohren hat zu hören, der höre!"

Das Wichtigste zum Hessentag in Korbach in Bildern

Vom 25. Mai bis 3. Juni 2018 veranstaltet Korbach den Hessentag. Hier die wichtigsten Infos in Bildern und Bildunterzeilen.
Das Wichtigste zum Hessentag in Korbach in Bildern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.