Vom Platzwart überrascht

+

Edertal. Bei seine Patrouille hört der Platzwart am Campingplatz "Wieseloh" in Bringhausen ein verdächtiges Scheibenklirren.

Bringhausen. Am heutigen frühen Morgen versuchte ein Einbrecher in eine leerstehende Gastwirtschaft am Campingplatz "Wieseloh" in Bringhausen einzudringen. Er schlug den Glaseinsatz der Eingangstür ein. Dabei wurde er jedoch von dem Platzwart überrascht, der mit seinem Hund um 0.15 Uhr auf einem Rundgang war. Durch Scheibenklirren wurde der Platzwart auf das Geschehen aufmerksam und eilte in Richtung Tatort. Dies bemerkte der Dieb wohl und flüchtete in Richtung Uferstraße, ohne in dem Gebäude gewesen zu sein. Der Dieb ist 1,75 Meter groß und trug eine helle Hose und ein Kapuzenshirt. Die Polizei bittet um Hinweise, Tel.: 05621-70900.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landkreis empfiehlt Schülern das Tragen von Masken im Unterricht

Das Land Hessen hat für den Schulbetrieb eine Maskenpflicht außerhalb der Klassenzimmer angeordnet. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat per Rundschreiben an die …
Landkreis empfiehlt Schülern das Tragen von Masken im Unterricht

Unbekannte randalieren am Schloss Rhoden

Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am Schloss Rhoden randaliert. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Unbekannte randalieren am Schloss Rhoden

Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer in Korbach fest

Zivilbeamte der Kriminalpolizei Korbach kontrollierten einen 24-Jährigen Autofahrer in Korbach. Sie hatten den richtigen Riecher: Der Fahrer hatte keine gültige …
Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer in Korbach fest

Ohlenbeck - Welleringhausen: Sperrung wegen Baumfällarbeiten

Aufgrund kurzfristig erforderlicher Baumfällarbeiten muss die Kreisstraße K 61 zwischen der Ohlenbeck an der B 251 und Welleringhausen vom 13. bis 14. August voll …
Ohlenbeck - Welleringhausen: Sperrung wegen Baumfällarbeiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.