POL-KB: Waldeck-Frankenberg - Warnung vor Gewinnmitteilung

Polizei Korbach Korbach (ots) - Von einer Betrugsmasche durch schriftliche Gewinnmitteilungen sind aktuell vornehmlich ältere Menschen im gesamten Bu

Polizei Korbach Korbach (ots) - Von einer Betrugsmasche durch schriftliche Gewinnmitteilungen sind aktuell vornehmlich ältere Menschen im gesamten Bundesgebiet betroffen. Nun scheint die Welle auch unseren Landkreis zu erreichen. Eine 73-jährige Korbacherin und ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Ey… du… ich habe Deine Mutter gefickt“-Karikatur sorgte in Kassel für Diskussionsstoff und Anzeige
Waldeck-Frankenberg

„Ey… du… ich habe Deine Mutter gefickt“-Karikatur sorgte in Kassel für Diskussionsstoff und Anzeige

Kassel. Für reichlich Diskussionsstoff sorgte in der vergangenen Woche eine Karikatur, die an der Außenfassade des Kasseler Kulturbahnhofs zu sehen
„Ey… du… ich habe Deine Mutter gefickt“-Karikatur sorgte in Kassel für Diskussionsstoff und Anzeige
Neuer Hafen für Wohnmobile in Korbach
Waldeck-Frankenberg

Neuer Hafen für Wohnmobile in Korbach

Reisen mit der eigenen mobilen Wohnung ist voll im Trend, die Wohnmobilbranche boomt. Jetzt gibt es auch in der Hansestadt eine attraktive Übernachtungs- und …
Neuer Hafen für Wohnmobile in Korbach
Massenhausen lädt zum „Flohmarkt im Durpe“
Waldeck-Frankenberg

Massenhausen lädt zum „Flohmarkt im Durpe“

Zu einem Flohmarkt im Dorf laden die Bewohner von Massenhausen ein. Und auch das Waldecker Spielzeugmuseum öffnet seine Türen.
Massenhausen lädt zum „Flohmarkt im Durpe“
Mehr Action in den Pausen
Waldeck-Frankenberg

Mehr Action in den Pausen

Zwischen dem Lions Club Korbach-Waldecker Land und den Schülern der Humboldtschule in Korbach gibt es eine besondere Verbindung.
Mehr Action in den Pausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.