Polizei informiert in Frankenberg: So schützen Sie sich vor Einbrechern richtig

Die Polizei gibt in Frankenberg wertvolle Tipps zum Thema "Einbruchschutz". Das Ausstellungsmobil des Polizeipräsidiums Nordhessen informiert am Frankenberger Tor in der Röddenauer Straße.

Frankenberg - Sicherheit zählt zu den wichtigsten Grundbedürfnissen des Menschen und ist ein wesentlicher Bestandteil der Lebensqualität. Ein Wohnungseinbruch ist ein erheblicher Eingriff in den geschützten Bereich des Menschen und viele Opfer können dieses nur schwer verarbeiten. Auch während der Urlaubzeit nutzen Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner gerne aus. Durch sicherungstechnische Maßnahmen können Sie ihre Häuser und Wohnungen zur Reisezeit und auf Dauer besser vor Einbrüchen schützen.

Besonders geschulte Polizeibeamte geben wertvolle Tipps zum Thema Einbruchschutz. Das Ausstellungsmobil des Polizeipräsidiums Nordhessen macht im Rahmen der Sommerkampagne "Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben" am Donnerstag, 2. August 2018, in der Zeit von 10.30 bis 13.30 Uhr Halt am Frankenberger Tor in der Röddenauer Straße.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Das Hessen CyberCompetenceCenter und die hessische Polizei beobachten verstärkt Betrugsversuche und Versuche, Schadsoftware im Kontext der Coronapandemie zu verbreiten.
Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Firmengelände in Bad Wildungen ein. Sie entwendeten verschieden Metalle und Elektrogeräte.
Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

In der Ortsdurchfahrt von Freienhagen muss eine Schachtabdeckung repariert werden. Das macht eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich.
B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.