Polizei Marburg sucht Vermissten

+

Breidenbach. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen nach einem seit Sonntag, 10. Juni, vermissten 46-jährigen Mann aus der Gemeinde Breidenbach bittet

Breidenbach. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen nach einem seit Sonntag, 10. Juni, vermissten 46-jährigen Mann aus der Gemeinde Breidenbach bittet die Polizei Biedenkopf um die Mithilfe der Bevölkerung. Der Mann ist vermutlich mit seinem Auto, einem silbernen Smart mit dem Kennzeichen MR-XS 417, unterwegs.

Eine Nachbarin beobachtete noch das Verladen eines blauen Müllsacks, bevor der Mann in den Wagen stieg, davonfuhr und bislang ohne jede Meldung verschwunden blieb. Bislang ergaben sich keine konkreteren Anhaltspunkte für Suchmaßnahmen. Nach den Ermittlungen besteht eine Beziehung zu einem Waldgebiet namens "Urwald" (Reinhardswald nahe der Sababurg und Reinhardshagen). Der Vermisste könnte sich als passionierter Läufer aber auch in den hiesigen Wäldern aufhalten.

Die Polizei Biedenkopf fragt: Wem ist der silberne Smart mit dem Marburger Kennzeichen aufgefallen? Wo steht das Auto? Hat jemand den Vermissten nach Sonntag, 10. Juni, 11 Uhr gesehen?

Er ist 175 cm groß, hat eine stämmige Figur, wiegt etwa 80 kg. Er hat einen Bauchansatz, gebräunte Haut, dunkle kurze Haare, einen Schnäutzer und grau-blaue Augen. Zur Bekleidung ist nichts bekannt.

Hinweise auf den Wagen und/oder den Vermissten bitte an die Polizei Biedenkopf, Tel. 06461/9295-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vipers vermelden Neuzugang zur neuen Saison

Maria Indes da Silva Pereira wird zukünftig den Rückraum der HSG Bad Wildungen verstärken.
Vipers vermelden Neuzugang zur neuen Saison

Europa wählt: Kreiswahlleiter ruft Waldeck-Frankenberg zur Stimmabgabe auf

Rund 60,8 Millionen wahlberechtigte Deutsche sind am 26. Mai aufgerufen, zwischen 8 und 18 Uhr ein neues Europa-Parlament zu wählen.
Europa wählt: Kreiswahlleiter ruft Waldeck-Frankenberg zur Stimmabgabe auf

Szenen vom Tatort nach der Messerattacke in Volkmarsen

Am 22. Mai 2019 endete eine körperliche Auseinandersetzung gegen 18 Uhr im Steinweg in Volkmarsen mit einem schwer verletzten 25-Jährigen aus Bad Arolsen. Er erlitt …
Szenen vom Tatort nach der Messerattacke in Volkmarsen

Polizei in Korbach bringt Zigarettendiebe hinter Gitter

In einem Discounter in der Strother Straße wollten vier Männer im größeren Stil Zigaretten mitgehen lassen. Doch eine aufmerksame Angestellte alarmierte die Polizei.
Polizei in Korbach bringt Zigarettendiebe hinter Gitter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.