Polizei schießt auf Messerangreifer in Allendorf/Eder

1 von 11
Schüsse in Allendorf/Eder
2 von 11
Schüsse in Allendorf/Eder
3 von 11
Schüsse in Allendorf/Eder
4 von 11
Schüsse in Allendorf/Eder
5 von 11
Schüsse in Allendorf/Eder
6 von 11
Schüsse in Allendorf/Eder
7 von 11
Schüsse in Allendorf/Eder
8 von 11
Schüsse in Allendorf/Eder

Bei einem Polizeieinsatz im  Allendorf/Eder ist ein Mann von der Polizei angeschossen worden. Der Mann war mit einem Messer bewaffnet und soll zuvor eine Bekannte bedroht haben.

Korbach. Am gestrigen Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr wurde die Polizei über Notruf verständigt, dass eine 44-jährige Frau in Allendorf (Eder) in einem Mehrfamilienhaus durch einen männlichen Bekannten mit einem Messer bedroht werde.

Die zum Einsatzort entsandten Polizeibeamten trafen im Eingangsbereich eines Mehrparteienhauses eine männliche Person an, die mit einem Messer bewaffnet war. Der mehrfachen Aufforderung der Polizeibeamten, das Messer abzulegen, kam die Person nicht nach, sondern bewegte sich mit dem Messer in der Hand auf die Polizeibeamten zu. Nach entsprechender vorheriger Ankündigung gab einer der Polizeibeamten zwei gezielte Schüsse auf die Beine des Mannes ab. Hierdurch erlitt der Mann Schussverletzungen am Bein und konnte durch die Beamten überwältigt werden. Nach entsprechender Erstversorgung durch die Polizeibeamten und den eingetroffenen Notarzt wurde der Mann zur weiteren Behandlung in das Universitätsklinikum nach Marburg verbracht. Es bestehen nach jetzigem Kenntnisstand keine lebensgefährlichen Verletzungen.

Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zum Geschehen dauern an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schäden schreiten schnell voran: Das Forstamt in Burgwald kämpft an allen Fronten

Der Burgwald zählt zu den größten zusammenhängenden Waldgebieten Hessens. Die Trockenheit und der Borkenkäfer sorgen auch hier für eine prekäre Situation. Bislang sind …
Schäden schreiten schnell voran: Das Forstamt in Burgwald kämpft an allen Fronten

Plätzchenduft, Punsch und Kreatives: Viele Besucher beim Weihnachtsmarkt in der IGS Edertal

Der Duft von gebrannten Mandeln, Kinderpunsch und Kaffee strömte durch das Schulhaus. Die Badewanne nahm Menschenmassen auf und es kam richtige Weihnachtsmarktatmosphäre …
Plätzchenduft, Punsch und Kreatives: Viele Besucher beim Weihnachtsmarkt in der IGS Edertal

Die Polizei in Bad Wildungen sucht nach diesem rabiaten Ladendieb

Laut Polizeibericht hat am Dienstag, 3. Dezember 2019, Ladendieb eine Parfumflasche aus eine Drogerie in Bad Wildungen gestohlen. Nachdem er von Angestellten beim …
Die Polizei in Bad Wildungen sucht nach diesem rabiaten Ladendieb

Ein Geschäft für Haushaltswaren in Frankenberg war Ziel von Einbrechern

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch scheiterten unbekannte Täter bei dem Versuch, in ein Geschäft für Haushaltswaren in der Auestraße in Frankenberg einzubrechen. Die …
Ein Geschäft für Haushaltswaren in Frankenberg war Ziel von Einbrechern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.