Polizei sucht brutale Diebe: Zwei Angriffe auf Korbacher nach dem Altstadt-Kulturfest

Die Polizei in Korbach muss wegen zwei brutalen Angriffen in der Kreisstadt ermitteln. Beide Überfälle ereigneten sich in zeitlicher und räumlicher Nähe.

Korbach - Es geschah am frühen Samstagmorgen, 6. Juli 2019. Zwischen 4 und 5 Uhr war der Bereich zwischen Königsberger Straße und Louis-Peter-Straße kein gutes Pflaster für Korbacher, die vom Altstadt-Kulturfest den Heimweg angetreten hatten.

Dies bekam zunächst ein 32-Jähriger zu spüren. Der Korbacher wurde in der Königsberger Straße unvermittelt von zwei Männern angegriffen. Einer war mit einem Schlagstock bewaffnet. Er schlug ihn gegen seinen Arm.

Der Korbacher ging zu Boden und versuchte sich zu wehren. Wieder traf ihn der Schlagstock hart. Diesmal im Hüftbereich. Erst als die Täter sein Handy erbeuteten, ließen sie von ihm ab und ergriffen die Flucht.

Einer der Täter soll etwa 20 Jahre alt sein und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Er wird beschrieben mit einer kräftigen Statur. Auffällig war sein Bart mit Konturen.  Außerdem trug er eine Baseballkappe.

Eine weitere gefährliche Körperverletzung ereignete sich zwischen 4.15 und 4.30 Uhr in der Louis-Peter-Straße. Dort waren es ebenfalls zwei Täter. Sie wollten einen 56-jährigen Korbacher provozieren und beleidigten ihn zunächst.

Der Korbacher wollte sich darauf nicht einlassen. Für ihn war erkennbar, dass es auf körperliche Gewalt hinauslaufen könnte. Er suchte das Weite und rannte los. Die Männer rannten hinterher. Sie traten ihn schließlich von hinterrücks um, so dass er stürzte. Dabei brach er sich den Unterarm. Wie die Polizei berichtet, hatte der Verletzte aber auch Glück. Die Täter ließen plötzlich von ihm ab. Sie fühlten sie sich vermutlich gestört, weil zu diesem Zeitpunkt zufällig ein Pkw vorbeikam.

In beiden Fällen ermittelt nun die Kriminalpolizei. Mögliche Zeugen sind gebeten ihre Hinweise unter der Telefonnummer 05631-9710 mitzuteilen. Die Ermittler gehen aufgrund der bisherigen Erkenntnisse von einem Tatzusammenhang aus und suchen zwei Männer.

Lesen Sie dazu auch:

Wieder ein Überfall im Stadtpark Korbach...

Zusammengeschlagen und ausgeraubt: Mann wird am Bahnhof in Korbach überfallen...

Rubriklistenbild: © dpa/picture alliance

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer stirbt auf der B253 bei Bad Wildungen

Wie die Polizei mitteilt ist es auf der B 253 bei Bad Wildungen zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer verstarb an der Unfallstelle.
Tödlicher Unfall: Motorradfahrer stirbt auf der B253 bei Bad Wildungen

Fotoausstellung der GDT im NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee

Im NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee in Herzhausen beginnt die neue Sonderausstellung der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT).  
Fotoausstellung der GDT im NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee

NABU Hessen: Im Garten auf Laubsauger verzichten

Angesichts bunter Laubmassen scheint der Griff zum Laubsauger für viele Gartenbesitzer eine praktische Lösung zu sein, doch der NABU Hessen rät vom Einsatz der Geräte ab.
NABU Hessen: Im Garten auf Laubsauger verzichten

Werkzeugkoffer aus Boot am Edersee entwendet

Aus einem Kajütboot in der Waldecker Bucht wurde ein Werkzeugkoffer entwendet.
Werkzeugkoffer aus Boot am Edersee entwendet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.