Polizei sucht vier Verdächtige nach Einbruch in den „Alten Bahnhof“ Wega

Symbolfoto
+
Symbolfoto

Diebe entwendeten Elektrowerkzeug und alkoholische Getränke im Wert von mehreren hundert Euro aus dem „Alten Bahnhofs“ in Wega.

Bad Wildungen. Samstagnacht, 23. Januar 2021, sind vermutlich vier Einbrecher in den „Alten Bahnhof“ im Ortsteil Wega eingestiegen. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte gegen 23.30 Uhr ein Zeuge vier männliche Personen auf dem Gelände. Als er sie mit einer Taschenlampe anleuchtete und ansprach, ergriffen diese sofort die Flucht in unterschiedliche Richtungen.

Am nächsten Morgen stellte der Besitzer des „AltenBahnhofs“ fest, dass ein Fenster zum Gastraum aufgehebelt wurde. Eine Stichsäge, einen Akkuschrauber und zwei Flaschen „Jägermeister“ sind seither verschwunden. Ob es sich bei den vier Personen um die Täter gehandelt hat, steht nicht fest. Abgesehen davon, dass eine der Person kleiner ist, als die anderen, fiel nur auf, das sie Jogginghosen mit reflektierenden Applikationen, dunklen Kapuzenpullovern oder Kapuzenjacken trugen. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bearbeitet die Polizeistation Bad Wildungen, Tel. 05621/70900.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Anliegerbeiträge abschaffen will die FWG Volkmarsen beim Straßenbau

Die Freie Wählergemeinschaft aus Volkmarsen hat sich zum Ziel gesetzt, bei den Anliegerbeiträgen für mehr Gerechtigkeit zu sorgen.
Anliegerbeiträge abschaffen will die FWG Volkmarsen beim Straßenbau

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Waldeck-Frankenberg hat die beste Impfquote in Hessen und auch bei der Nachverfolgung der Personenkontakte mit dem Coronavirus gibt es keine Probleme.
Beste Impfquote im Land: Waldeck-Frankenberg setzt organisatorisch ein Zeichen

Bis zu 150 neue Bauplätze entstehen in Frankenberg Neues Baugebiet an der Marburger Straße

In den nächsten Jahren sollen bis zu 150 Bauplätze für Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser entstehen, dazu das von der Stadt geplante Familienzentrum …
Bis zu 150 neue Bauplätze entstehen in Frankenberg Neues Baugebiet an der Marburger Straße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.