Einbrecher haben es im ehemaligen Stallgebäude gezielt auf Werkzeug abgesehen

Die Polizei sucht Zeugen in Korbach-Hillershausen nachdem dort bei einem Einbruch wertvolle Werkzeuge gestohlen wurden.

Korbach – Ein ehemaliges Stallgebäude im Ortsteil Hillershausen hatte ungebetenen Besuch.

Wie die Polizei berichtet, ist dort zwischen dem 30. April abends und 2. Mai morgens im Pfarrweg eingebrochen worden. Die Diebe drangen gewaltsam in den dortigen Schuppen ein.

Dort befindet sich ein Werkzeugschrank, in dem der Besitzer sein Werkzeug aufbewahrt hatte. Die Täter durchtrennten das Vorhängeschloss und entwendeten drei Motorsägen der Marke Stihl, eine Motorsäge der Marke EFCEO, sowie einen Laubbläser.

Außerdem ließen sie aus der Werkzeugbank noch mehrere Schraubenschlüssel mitgehen sowie eine gefüllte Werkzeugkiste, die neben der Werkzeugbank stand. Die Täter dürften den Tatort mit einem Fahrzeug aufgesucht und das Diebesgut damit abtransportiert haben.

Der Wert des Diebesgutes beträgt 3.500 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Korbach, Tel.: 05631-9710, entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

In Hessen haben sich bislang laut Sozialministerium 9.804 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (Stand: 26. Mai 2020). 462 Menschen sind inzwischen in Hessen …
Neue Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

HanseFestival in Korbach wird auf 2021 verschoben

Eigentlich sollten beim HanseFestival am 5. und 6. September international erfolgreiche Straßenmusiker in der Korbacher Fußgängerzone auftreten und das verkaufsoffene …
HanseFestival in Korbach wird auf 2021 verschoben

Bootszubehör am Edersee gestohlen

Im Zeitraum 21. / 22. Mai wurden aus einem Ruderboot am Edersee zwei Ruderriemen entwendet. Da an der dortigen Stelle noch weitere Boote liegen, kann nicht …
Bootszubehör am Edersee gestohlen

Vipers gehen mit Schweizer Nationaltorhüterinnen-Duo in die kommende Saison

Manuela Brütsch hat ihren Vertrag bei den Vipers verlängert. Dazu wechselt Lea Schüpbach aus Paris nach Bad Wildungen.
Vipers gehen mit Schweizer Nationaltorhüterinnen-Duo in die kommende Saison

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.